Thunfischsalat mit Nudeln

Der leckere Thunfischsalat mit Nudeln ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und eine tolle Abwechslung im klassischen Nudelsalat-Einerlei.

Thunfischsalat mit Nudeln

Bewertung: Ø 4,6 (625 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

400 g Fusilli
2 Dose Thunfisch (natur)
300 g Gouda
7 Stk Gewürzgurken
0.5 Bund Petersilie
250 g Joghurt (griechisch)
1 EL Senf (süß)
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
1 Prise Salz
1 Dose Mais
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin in 8-10 minuten (oder nach Packungsanleitung) bissfest kochen.
  2. Danach in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Dann leicht tropfnass zurück in den Topf geben, kurz durchschwenken und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  3. In der Zwischenzeit den Thunfisch sowie den Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Danach in eine große Schüssel füllen und den Thunfisch mit zwei Gabeln grob zerzupfen. Anschließend die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und zum Thunfisch geben.
  4. Für das Dressing den Joghurt mit dem Senf glatt rühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken und unter die übrigen Zutaten mischen.
  5. Nun den Käse in kleine Würfel schneiden und mit den Nudeln sowie dem Joghurtdressing zu den übrigen Zutaten geben und alles vorsichtig durchmischen.
  6. Zuletzt den Thunfischsalat mit Nudeln zugedeckt für 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und anschließend servieren.

Tipps zum Rezept

Für den Salat am besten MSC-zertifizierten Thunfisch verwenden. Das Siegel wird nur vergeben, wenn der jeweilige Fisch nachhaltig gefangen wurde.

In gut sortierten Supermärkten findet man Weißen Thun, Gelbflossenthun und Echten Bonito, der vorzugsweise in Wasser konserviert sein sollte. In diesem Fall hat er sogar weniger Kalorien und mehr gesunde Omega-3-Fettsäuren als frisches Thunfischfleisch.

Der Salat kann auch schon am Vortag zubereitet werden. Das ist stressfrei und er hat ausreichend Zeit, durchzuziehen und seinen Geschmack zu entfalten. Vor dem Servieren rechtzeitig aus der Kühlung nehmen und nochmals durchmischen.

Mehr Farbe gefällig? Gewürfelte Tomaten und Paprika sowie hart gekochte Eier passen sicher noch in die Schüssel hinein.

Getränketipp

Mineralwasser, ein Glas Bier oder trockener Weißwein, fast alles passt zu dem Salat. Das Getränk sollte wohl auch dem Anlass angepasst sein.

Ähnliche Rezepte

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

Gurkensalat mit Sahne

Gurkensalat mit Sahne

Ein leckerer Gurkensalat mit Sahne schmeckt als Beilage einfach köstlich und ist nach diesem einfachem Rezept schnell und unkompliziert zuzubereiten.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken. Dieses Rezept weiß genau, worauf es bei einem leckeren Rohkost-Salat ankommt.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Dieser Vegane Reissalat bereichert die Sammlung der Salat-Rezepte, denn er ist leicht, gesund, schmeckt gut und ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte