Toskanischer Napfkuchen

Dieser toskanische Napfkuchen duftet genauso gut wie er schmeckt; und das Beste daran ist, dass die Zubereitung mit diesem Rezept ganz einfach ist.

Toskanischer Napfkuchen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Mehl
200 g Zucker
3 Stk Eier
125 ml Milch
5 EL Öl
1 Stk Zitrone
1 TL Backpulver
2 EL Pinienkerne
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 120 °C Ober-Unterhitze / 100 °C Umluft vorheizen.
  2. Nun die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen.
  3. Hiernach die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale mit einer Küchenreibe fein abreiben.
  4. Anschließend etwas Öl zusammen mit einer Prise Salz als auch der Zitronenschale unter die Zuckermasse mengen.
  5. Als Nächstes die Milch dazugießen und vermengen, bis der Teig cremig wird.
  6. Im Anschluss die Pinienkerne als auch das Backpulver in den Teig einarbeiten und die Masse in eine Kuchenform füllen.
  7. Zuletzt den toskanischen Napfkuchen circa 40 Minuten im Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtsgugelhupf

Weihnachtsgugelhupf

Dieser Weihnachtsgugelhupf duftet herrlich nach Lebkuchen. Ein Rezept, das in keiner Weihnachtsbäckerei fehlen sollte.

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch ist immer gefragt und bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Das Rezept ist vielfach erprobt und empfehlenswert.

Nutella Gugelhupf

Nutella Gugelhupf

Mit diesem Rezept für einen Nutella-Gugelhupf ist schnell ein köstlicher Kuchen zubereitet.

7-Minuten Gugelhupf

7-Minuten Gugelhupf

Das Rezept für den 7-Minuten Gugelhupf ist schnell zusammengerührt. Die 7 Minuten beziehen sich dabei auf die Zubereitungszeit.

Linzer Gugelhupf

Linzer Gugelhupf

Dieses Rezept für Linzer Gugelhupf ist schnell zubereitet. Zudem schmeckt der Klassiker einfach gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte