Veganer Pfannkuchenteig

Der vegane Pfannkuchenteig lässt sich wunderbar auf Vorrat zubereiten. Das Rezept eignet sich wunderbar für Klein und Groß.

Veganer Pfannkuchenteig

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

350 g Weizenmehl Type 550 (auch andere Sorten gehen)
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
400 g Hafermilch
300 ml Sprudelwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst eine Backschüssel nehmen, Mehl, Backpulver sowie Salz hineingeben und die Zutaten gut miteinander vermischen.
  2. Dann Hafermilch sowie Mineralwasser unter Rühren mit einem Küchengerät hinzugeben und das Ganze etwa 1 bis 2 Minuten rühren (lassen).
  3. Sobald der vegane Pfannkuchenteig eine gleichmäßige Konsistenz erreicht hat, kann er in eine saubere Glasflasche abgefüllt und vor Verwendung bis zu 3 Tage im Kühlschrank gelagert werden. Natürlich ist auch eine direkt Verwendung möglich.

Tipps zum Rezept

Zum Braten wird empfohlen, pro Pfanne einen Spritzer Sonnenblumenöl zu verwenden, damit der Teig nicht an der Pfanne festbrennt. Die Pfanne sollte auf hohe Stufe erhitzt werden.

Ähnliche Rezepte

Laugenigel

Laugenigel

Besonders bei Kindern sorgt dieses einfache Rezept für Laugenigel für Begeisterung - ideal für die Schuljause oder zum Abendbrot.

Feta Hackbällchen

Feta Hackbällchen

Besonders Kinder lieben diese Feta Hackbällchen. Sie können auch bei der einfachen und schnellen Zubereitung nach dem Rezept mithelfen.

Kraken-Würstchen

Kraken-Würstchen

Dieses Rezept für ganz einfach zubereitete Würstchen-Kraken ist auf dem nächsten Kindergeburtstag garantiert ein leckerer Hingucker.

Buchstabensalat

Buchstabensalat

Das Rezept für den Buchstabensalat kommt bei Kindern gut an und ist ideal für ein leichtes Mittagessen.

Spaghetti-Würstchen

Spaghetti-Würstchen

Spaghetti-Würstchen können Sie schnell und einfach mit Ihren Kindern zubereiten. Probieren Sie das Rezept und sorgen Sie so für leuchtende Augen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte