Schnelle Reispfanne

Das Rezept für die leckere Schnelle Reispfanne ergibt ein tolles Mittagessen, beispielsweise wenn die Kinder hungrig von der Schule kommen.

Schnelle Reispfanne

Bewertung: Ø 4,7 (899 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

400 g Tomaten, geschält, aus der Dose
400 g Kidneybohnen, aus der Dose
250 g Reis
6 Stk Wiener Würstchen
1 EL Öl
150 g grüne Bohnen
500 ml Gemüsebrühe
1 EL Worcestersauce
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
1 Bund Petersilie
2 Stk Zwiebeln, klein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Schnelle Reispfanne die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die roten Bohnen in ein Sieb abschütten, mit Wasser durchspülen und abtropfen lassen. Die grünen Bohnen waschen, die Enden abschneiden und grobe Fäden mit einem Messer abziehen.
  3. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Als Nächstes die Würstchen dazugeben, kurz anbraten und dann die roten sowie die grünen Bohnen untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Im Anschluss daran den ungegarten Reis mit in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Dann die Tomaten, die Gemüsebrühe und die Worcestersauce hinzufügen und alles gut verrühren.
  5. Die Reispfanne unter Rühren kurz aufkochen, die Temperatur anschließend reduzieren und ca. 20-25 Minuten köcheln, bis der Reis gar ist.
  6. Zuletzt nochmals abschmecken, mit der Petersilie garnieren und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Auch gekochter Reis vom Vortag kann für dieses Rezept verwendet werden. Den Reis in eine luftdicht schließende Dose geben und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Zuletzt unter das gebratene Gemüse rühren und erhitzen.

Die Reispfanne eignet als vegetarisches Mittag- oder Abendessen, aber auch als Beilage zu Fisch oder Fleisch. Das Gemüse kann auch beliebig ergänzt oder ausgetauscht werden.

Lecker und frisch schmeckt dazu ein Dip, der ganz schnell aus Naturjoghurt, etwas Salz, Zucker und Pfeffer sowie frischen Kräutern (Schnittlauch, Petersilie, Kresse, Basilikum) zusammengerührt wird.

Ähnliche Rezepte

Feta Hackbällchen

Feta Hackbällchen

Besonders Kinder lieben diese Feta Hackbällchen. Sie können auch bei der einfachen und schnellen Zubereitung nach dem Rezept mithelfen.

Kraken-Würstchen

Kraken-Würstchen

Dieses Rezept für ganz einfach zubereitete Würstchen-Kraken ist auf dem nächsten Kindergeburtstag garantiert ein leckerer Hingucker.

Buchstabensalat

Buchstabensalat

Das Rezept für den Buchstabensalat kommt bei Kindern gut an und ist ideal für ein leichtes Mittagessen.

Spaghetti-Würstchen

Spaghetti-Würstchen

Spaghetti-Würstchen können Sie schnell und einfach mit Ihren Kindern zubereiten. Probieren Sie das Rezept und sorgen Sie so für leuchtende Augen.

Wienerspieße auf Buchstabensalat

Wienerspieße auf Buchstabensalat

Die Wienerspieße auf Buchstabensalat sind ein leichtes Mittagessen für alle großen und kleinen Kinder. Das Rezept lädt zum Mitkochen ein.

User Kommentare

SLS123

In der Zubereitung steht etwas von Zwiebeln, bei den Zutaten aber nicht. Was ist denn jetzt richtig, bzw. wieviele müssen genommen werden?

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Vielen Dank für die Nachricht und den Hinweis. Die Zwiebeln wurden nun in der Zutatenliste ergänzt! Gutes Gelingen und herzliche Grüße

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte