Wirsingkohl Maki

Sushi ist das japanische Nationalgericht und auch sonst in der Welt heiß beliebt. Für Abwechselung sorgt dieses Rezept für Wirsingkohl Maki

Wirsingkohl Maki

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
25 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Bl Wirsingkohl
250 g Sushireis
2 EL Reisessig
4 EL Sesamkörner
4 EL Radieschensprossen
1 Stk Bio-Zitrone
0.5 Stk Gurke
4 Schuss Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Sushireis nach Packungsanweisung kochen und anschließend mit Reisessig abschmecken.
  2. Die Wirsingkohlblätter waschen und in heißem Wasser 3 Minuten blanchieren. Diese abtropfen und abkühlen lassen. Die Blätter nun halbieren sowie die groben Blattadern entfernen.
  3. Den Sushireis auf die Blätter geben und mit Sesamkörnern bestreuen. Die Zitrone heiß abwaschen und trocknen. Mit einer Reibe die Schale abreiben. 1 Teelöffel der Zitronenzesten sowie die Radieschensprossen auf die Mitte des Sushireis geben.
  4. Die Gurke ebenfalls waschen und in feine Stifte schneiden. Danach auf die Sprossen legen. Die Wirsingkohl Maki fest zusammenrollen und mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit Sojasauce servieren.

Ähnliche Rezepte

Makisushi

Makisushi

Eine japanische Köstlichkeit bereiten Sie mit diesem Rezept zu. Das leckere Makisushi gelingt im Nu.

Sushi Bällchen

Sushi Bällchen

Diese japanische Köstlichkeit gelingt mit folgendem Rezept im Nu. Die zarten Sushi Bällchen eignen sich auch toll als Fingerfood für Parties.

Sushi mit Schrimps

Sushi mit Schrimps

Ein tolles asiatisches Rezept finden Sie hier. Das leckere Sushi mit Schrimps ist einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich.

California Maki Sushi

California Maki Sushi

Sushi ein mal selbst machen: mit diesem Rezept für die beliebte California Maki Roll gelingt es Ihnen garantiert!

Perfekter Sushireis

Perfekter Sushireis

Den perfekten Sushi Reis zu kochen ist eine Wissenschaft für sich – wir zeigen Ihnen das Grundrezept für den perfekten Sushireis.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte