Zitronen-Spargel-Pasta

Das Rezept für diese Zitronen-Spargel-Pasta ist einfach und schnell zubereitet. Zitrone macht sie sehr frisch und Kokosmilch sanft und cremig.

Zitronen-Spargel-Pasta

Bewertung: Ø 4,4 (28 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Spargel, grün
1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
250 g Nudeln (Spirelli oder Penne)
250 ml Kokosmilch
600 ml Gemüsebrühe
1 Stk Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Chiliflocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen danach in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.
  2. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Die Frucht danach halbieren und den Saft auspressen.
  3. Nun die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Den Spargel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Jetzt in einem großen Topf das restliche Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 3 Minuten glasig anschwitzen. Den Knoblauch dazugeben und alles weitere 2 Minuten dünsten.
  5. Die ungekochten Nudeln dazugeben und mit der Gemüsebrühe, der Kokosmilch und dem Zitronensaft auffüllen. Anschließend etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und währenddessen öfter umrühren.
  6. Zuletzt den Spargel sowie den Zitronenabrieb unterrühren, alles ganz kurz aufkochen lassen und mit Salz, Chiliflocken und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Zitronen-Spargel-Pasta in vorgewärmte Teller füllen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Der Einkauf von absolut knackigem Spargel erleichtert die Zubereitung, denn das untere Drittel der Stangen kann dann einfach abgebrochen werden. Der Spargel ist frisch, wenn die Köpfe fest geschlossen und die Enden feucht sind. Außerdem quietscht er, wenn zwei Stangen leicht aneinander gerieben werden.

Das Umrühren der Pasta sorgt dafür, dass sie während des Garens nicht ansetzt. Sofern sie zu trocken erscheint, ein wenig Brühe dazugeben.

Natürlich kann das Rezept auch mit weißem Spargel zubereitet werden. Er muss allerdings, auch wenn er sehr frisch ist, in voller Länge geschält werden und benötigt in der Pfanne - je nach Stärke der Stangen - 2-3 Minuten länger.

Wer mag, bestreut die fertige Pasta mit frisch geriebenem Parmesan. Mit diesem Käse versteht sich Spargel besonders gut.

Ähnliche Rezepte

Spargel mit Schmandsauce

Spargel mit Schmandsauce

Die gesunden Stangen kennt man mit Sauce Hollandaise. Das Rezept für Spargel mit Schmandsauce bringt mal Abwechslung.

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Diese köstliche Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist geschmacklich ein Hit. Mit diesem Rezept gelingt diese Vorspeise ganz einfach und schnell.

Einfache Spargelsuppe

Einfache Spargelsuppe

In der Saison werden viele Rezepte benötigt. So wie dieses, mit dem eine Einfache Spargelsuppe schnell zubereitet wird und die wirklich köstlich ist.

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel stellt eine gesunde Kombination dar. Mithilfe von diesem einfachen Rezept werden Sie von dem raffiniertem Ergebnis begeistert sein!

Ofenspargel

Ofenspargel

Schon mal besonders aromatischen Ofenspargel genossen? Wenn nicht, wird es mit Beginn der Saison im April Zeit, das Rezept einmal auszuprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte