Spargelpizza

Die Spargelpizza ist ein ausgefallenes Rezept für die Spargelsaison, für das selbstgemachter, aber auch fertiger Pizzateig verwendet werden kann.

Spargelpizza

Bewertung: Ø 4,4 (469 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Pizzateig
400 g Pizza-Tomaten (Dose)
750 g Spargel, grün
2 Stk Knoblauchzehen, gehackt
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
0.5 TL Oregano, getrocknet
200 g Schinken, gekocht
250 g Pizzakäse, gerieben
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den selbst zubereiteten Pizzateig - oder einen Fertig-Pizzateig aus dem Kühlregal - ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes) Backblech legen.
  2. Nun die Spargelstangen waschen, trocken tupfen und im unteren Drittel schälen. Das holzige Ende abschneiden und in 2 cm breite Stücke schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Als Nächstes den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.
  4. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauch- und Spargelstücke darin 5 Minuten andünsten, salzen und pfeffern.
  5. Jetzt die Tomatensauce gleichmäßig auf dem Pizzateig verstreichen.
  6. Anschließend den Schinken in Streifen schneiden und mit den Spargelstücken und dem Knoblauch auf der Pizza verteilen.
  7. Zuletzt den geriebenen Pizzaäse darüberstreuen und die Spargelpizza im heißen Backofen auf der untersten Schiene etwa 12-15 Minuten backen und anschließend sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Bei Verwendung eines Fertig-Pizzateigs aus dem Kühlregal verkürzt sich die passive Zubereitungszeit um 40 Minuten.

Keine Zeit, um eine Tomatensauce zu kochen? Einfach etwa 2/3 einer Dose passierter Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano oder einer italienischen Kräutermischung würzen, gut verrühren und auf dem Teig verstreichen.

Wer einen Pizzastein besitzt, legt ihn auf den Boden des Backofens und heizt beides zusammen auf. Auf dem Stein gebackene Pizza wird besonders knusprig, daher nach etwa 12 Minuten prüfen, ob der Rand der Pizza schon gebräunt und die Pizza fertig gebacken ist.

Die Pizza schmeckt auch sehr gut mit fein geschnittenem Parmaschinken. Der wird allerdings nicht mitgebacken, sondern die Scheiben werden zuletzt ganz locker auf die fertige Pizza gelegt.

Getränketipp

Die Spargelspitzen sind die Krönung dieser Pizza. Die geschmacksgebenden Zutaten sind aber Käse, Schinken, Gewürze und mehr. Also passt dazu ein Glas trockener Weißwein, wie Weißer oder Grauer Burgunder.

Ähnliche Rezepte

Spargel mit Schmandsauce

Spargel mit Schmandsauce

Die gesunden Stangen kennt man mit Sauce Hollandaise. Das Rezept für Spargel mit Schmandsauce bringt mal Abwechslung.

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Diese köstliche Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist geschmacklich ein Hit. Mit diesem Rezept gelingt diese Vorspeise ganz einfach und schnell.

Einfache Spargelsuppe

Einfache Spargelsuppe

In der Saison werden viele Rezepte benötigt. So wie dieses, mit dem eine Einfache Spargelsuppe schnell zubereitet wird und die wirklich köstlich ist.

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel stellt eine gesunde Kombination dar. Mithilfe von diesem einfachen Rezept werden Sie von dem raffiniertem Ergebnis begeistert sein!

Ofenspargel

Ofenspargel

Schon mal besonders aromatischen Ofenspargel genossen? Wenn nicht, wird es mit Beginn der Saison im April Zeit, das Rezept einmal auszuprobieren.

Spargelragout mit Kartoffeln

Spargelragout mit Kartoffeln

Wird günstiger Bruchspargel angeboten, sofort zugreifen! Er ist die Basis für unser Spargelragout mit Kartoffeln-Rezept, das nach Frühling schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte