Zuckerfreies Apfelmus

Dieses leckere, zuckerfreie Apfelmus schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist sogar zuckerfrei. Das Rezept lässt sich prima auf Vorrat zubereiten.

Zuckerfreies Apfelmus

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Äpfel
50 g Xylit (Birkenzucker)
50 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes Wasser in einem Topf aufsetzen und mit einem Deckel versehen zum Kochen bringen.
  2. Währenddessen die Äpfel gut waschen, von schlechten Stellen befreien, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.
  3. Nun die Äpfel zusammen mit Xylit in das kochende Wasser geben, den Topf mit dem Deckel verschließen und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen.
  4. Dann das Ganze mit Xylit versehen, mit einem Pürierstab mixen, in sterile Gläser füllen, diese fest verschließen und auf den Kopf stellen, bis diese abgekühlt sind.

Tipps zum Rezept

Das zuckerfreie Apfelmus lässt sich auch wunderbar mit Ceylon-Zimt oder Vanillemark verfeinern.

Ähnliche Rezepte

Eingekochte Kichererbsen

Eingekochte Kichererbsen

Kichererbsen sind eine Basiszutat der veganen und vegetarischen Küche. Mit diesem Rezept kann man sich die teuren Gläser aus dem Laden sparen.

Gewürzbirnen

Gewürzbirnen

Schon unsere Großmütter haben nach diesem einfachen Rezept Gewürzbirnen eingemacht und einfach jeder hat sie geliebt.

Eingelegte Gurken

Eingelegte Gurken

Eingelegte Gurken passen zu jeder Jause oder auf ein rustikales Buffet. Mit diesem Rezept lässt sich das Vorratsregal schnell damit füllen.

Sauerkraut

Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut gelingt mit diesem Rezept - es dauert zwar ca. vier Wochen bis das Kraut fertig ist, die Zubereitung ist aber sehr einfach.

Eingelegte Quitten

Eingelegte Quitten

Eingelegte Quitten sind aufgrund ihrer Vitamine und Mineralstoffe sehr gesund. Das Rezept verarbeitet sie zum fruchtigen Begleiter von kräftigem Käse.

Eingelegte Champignons

Eingelegte Champignons

Eingelegte Champignons ergänzen das Antipasti-Angebot auf feine Weise. Nach diesem Rezept sind sie sehr schnell und einfach zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte