Zwiebelwähe

Ein einfaches Rezept für eine pikante Zwiebelwähe. Der flache Blechkuchen ist schnell gemacht und schmeckt äußerst würzig.

Zwiebelwähe

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

1 Prise Pfeffer
300 g Zwiebeln
2 EL Öl, zum Braten
1 Prise Salz
0.5 TL Kümmel
1 Pk Blätterteig, a.d.Kühlregal
170 g Crème fraîche
120 g Schinkenwürfel
1 TL Butter, zum Einfetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Blechkuchen zuerst die Zwiebeln abziehen, dann halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Danach Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin ca. 7 Minuten dünsten und mit Salz, Pfeffer sowie Kümmel (nach Geschmack) würzen. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Jetzt den Blätterteig in eine gefettete Tarteform (ca. 28 cm Durchmesser) legen, den überstehenden Rand nach innen einschlagen. Dann den Boden mit Crème fraîche bestreichen und mit den Zwiebeln sowie Schinkenwürfeln belegen.
  4. Die Tarteform jetzt auf ein Rost in den Backofen schieben und im unteren Drittel ca. 25 Minuten backen.
  5. Letztendlich die gare Zwiebelwähe in Stücke schneiden und sofort heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein grüner Blattsalat.

Ähnliche Rezepte

Senfeier mit Salzkartoffeln

Senfeier mit Salzkartoffeln

Die leckeren Senfeier mit Salzkartoffeln werden immer mit großem Appetit gegessen und sind ein leichtes Rezept für viele Gelegenheiten.

Energy Balls

Energy Balls

Schnelle Energie benötigt? Dann ist das Rezept für Energy Balls genau das Richtige! Diese sind im Nu zubereitet.

Döner-Teller mit Hack

Döner-Teller mit Hack

Der Döner-Teller mit Hack ist eine leckere und leichte Speise. Das Rezept hierfür eignet sich für die schnelle Küche.

Himmel und Erde

Himmel und Erde

Himmel und Erde ist ein traditionelles rheinisches Gericht aus Kartoffelpüree und Apfelmus. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.

Leichtes Putenfilet

Leichtes Putenfilet

Das Rezept für das leichte Putenfilet ist perfekt für die Sommerküche und ein ideales Mittagessen für das Büro.

Möhrencreme

Möhrencreme

Das Rezept für die Möhrencreme ist ein leckerer Dip, schmeckt aber auch als Brotaufstrich oder zu Salzkartoffeln sehr gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte