Aprikosenmarmelade

Eine köstliche Aprikosenmarmelade wird mit diesem einfachen und schnellen Rezept zubereitet. Da freut man sich aufs Frühstück.

Aprikosenmarmelade

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 5 Portionen

1250 g Aprikosen, gut reif
500 g Gelierzucker (2:1)
2.5 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Aprikosenmarmelade zuerst die Gläser heiß ausspülen und bereit stellen.
  2. Dann die Aprikosen abwaschen, mit Küchenpapier trocken reiben, halbieren und den Kern entfernen.
  3. Das Obst in einem passenden Topf, zusammen mit dem Zitronensaft zum Kochen bringen.
  4. Danach den Gelierzucker einrühren und unter ständigem Rühren noch ca. 3 Minuten weiter kochen lassen.
  5. Die weichen Früchte nun mit einem Mixstab fein pürieren und zügig durch ein Sieb streichen, dabei werden eventuelle kleine Reste der Aprikosenhaut aussortiert. (Da spart man sich das Häuten).
  6. Zuletzt die heiße Marmelade in die Gläser füllen und sofort verschließen. Dann, wegen dem möglichen Farbverlust an einem dunklen kühlen Ort lagern.

Tipps zum Rezept

Die Menge reicht für 5 - 6 Gläser mit je ca. 200 Milliliter.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Kirschmarmelade

Schnelle Kirschmarmelade

Im Sommer werden die knackigen, reifen Früchte geerntet. Dann heißt es: Ab damit ins Glas. Dabei kommt das Rezept für Kirschmarmelade wie gerufen.

Birnenkonfitüre

Birnenkonfitüre

Was macht man wenn man zu viele Birnen im Garten hat? Ganz einfach eine leckere Birnenkonfitüre - hier das Rezept.

Sauerkirschkonfitüre

Sauerkirschkonfitüre

Dieses Rezept für eine köstliche und süße Sauerkirschkonfitüre ist schnell und einfach zubereitet.

Erdbeer-Orangen-Marmelade

Erdbeer-Orangen-Marmelade

Die Orangen geben dieser Erdbeer-Orangen-Marmelade den richtigen Grad Säure. Ein Rezept für fruchtigen Genuss.

Zwetschgenmus

Zwetschgenmus

Fruchtig, saftig und leicht – so schmeckt das selbstgemachte Zwetschgenmus. Mit diesem Rezept verwöhnen Sie Ihren Gaumen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte