Bärlauch-Chili-Kartoffeln

Wer sich eine vegane Beilage zu Tofu, Pilzen und Co. wünscht, liegt mit diesem raffinierten Rezept à la Bärlauch-Chili-Kartoffeln goldrichtig.

Bärlauch-Chili-Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Kartoffeln (festkochend)
2 Msp Salz
0.5 Bund Bärlauch
2 Msp Chiliflocken
5 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln gründlich waschen, mit der Schale in Salzwasser zum Kochen bringen und für ca. 15 Minuten kochen bis die Kartoffeln gar sind. Dann die Kartoffeln abgießen.
  2. In der Zwischenzeit den Bärlauch abspülen, trocken schütteln, die Stiele abschneiden, die Blätter in Streifen schneiden, zusammen mit 3 Esslöffeln Olivenöl auf einen Servierteller geben und mit dem Salz verfeinern.
  3. Anschließend die gegarten Kartoffeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf den Servierteller geben.
  4. Zuletzt mit dem restlichen Öl beträufeln und mit den Chiliflocken garnieren.

Tipps zum Rezept

Zu den Bärlauch-Chili-Kartoffeln pikant marinierten Tofu servieren.

Ähnliche Rezepte

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte