Bechamelsauce aus Cashewkernen

Diese tolle Bechamelsauce aus Cashewkernen ist perfekt für Veganer, die einen einfachen Reibekäseersatz suchen. Das Rezept ist glutenfrei.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

300 g Cashewkerne, natur
300 ml Wasser, zum Einweichen
300 ml Wasser, zum Mixen
4 EL Hefeflocken (von Rapunzel)
1 EL Misopaste
1 EL Stärke
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 Prise Muskat, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Cashewkerne in eine Schale geben, mit Leitungswasser bedecken und für 30 Minuten quellen lassen.
  2. Anschließend die Kerne abgießen und zusammen mit frischem Wasser, Hefeflocken, Misopaste, Stärke, Salz, Pfeffer sowie Muskat in einen Mixer geben.
  3. Dann das Ganze etwa 1-2 Minuten lang mixen, bis eine cremige Sauce entstanden ist - diese kann nun über Aufläufe oder dergleichen gegeben werden.

Tipps zum Rezept

Die Bechamelsauce aus Cashewkernen kann auch prima zusätzlich mit Knoblauchgewürz oder Paprikagewürz verfeinert werden.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Kartoffeln mit Lorbeer

Kartoffeln mit Lorbeer

Ein echt heißer Tipp sind Kartoffeln mit Lorbeer. Diese köstliche Beilage ist schnell zubereitet und schmeckt toll.

Vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen, die ganz einfach gelingen! Ein Easy-Peasy und dazu veganes Rezept, welches in 30 Minuten fertig ist!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte