Berliner Waffeln

Die Berliner Waffeln werden nach diesem einfachen Rezept mit Marzipan gebacken, was ihnen einen unvergleichlichen Geschmack verleiht.

Berliner Waffeln

Bewertung: Ø 4,3 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

175 g Zucker
175 g Butter
4 Stk Eier, Größe M
1 TL Backpulver
65 g Marzipan, Rohmasse
250 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
2 EL Butter, für das Waffeleisen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Marzipan auf einer scharfen Reibe fein reiben. Dann die Butter in einem kleinen Topf erhitzen, schmelzen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. Anschließend den Zucker, den Vanillezucker, das geriebene Marzipan und die flüssige Butter in eine Rührschüssel geben und alles miteinander verrühren.
  3. Nun die Eier nacheinander in die Waffelmasse geben und alles sehr schaumig aufschlagen.
  4. Anschließend das Mehl und den Puderzucker darüber sieben, gut unterrühren und den Waffelteig danach mindestens 30 Minuten quellen lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Waffeleisen vorheizen, mit etwas Butter einpinseln und den Teig portionsweise einfüllen. Die fertigen Berliner Waffeln mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Altberliner Apfelkuchen

Altberliner Apfelkuchen

Ein schönes Rezept für einen saftigen Altberliner Apfelkuchen, den ein knuspriger Boden sowie ein knuspriges Gitter zu etwas Besonderem machen.

Selbstgemachte Berliner Bratwurst

Selbstgemachte Berliner Bratwurst

Die selbstgemachte Berliner Bratwurst ohne Darm ist typisch für Berlin und die Basis für eine Original Berliner Currywurst. Hier ist das Rezept.

Hoppelpoppel

Hoppelpoppel

Hoppelpoppel heißt in Berlin ein Bratkartoffelgericht, das aus Pellkartoffeln und gebratenem Fleisch besteht. Ein einfaches, sehr leckeres Rezept.

Berliner Königsberger Klopse

Berliner Königsberger Klopse

Das Berliner Königsberger Klopse-Rezept adelt mit seinen Zutaten das Original aus Ostpreußen. Auf jeden Fall sind die Berliner verrückt danach.

Berliner Erbsensuppe

Berliner Erbsensuppe

Die Berliner Erbsensuppe ist einfach, aber gerade deshalb so gut. Wem der im Rezept angegebene Speck zu wenig ist, fügt ein paar Würstchen hinzu.

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree ist unverzichtbar, wenn es um eine traditionelle und leckere Beilage zu Eisbein und Kasseler geht. Das Rezept hierfür ist einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte