Berliner Kartoffelsuppe

Auch die Hauptstadt hat ihr eigenes Rezept. Die Berliner Kartoffelsuppe ist schnell gemacht und bringt reichlich Geschmack auf den Teller.

Berliner Kartoffelsuppe

Bewertung: Ø 4,3 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln, mehlig kochend
0.5 Stk Knollensellerie, mittelgroß
2 Stk Möhren
3 Stk Zwiebeln
1 Stg Lauch
1 l Fleischbrühe, kräftig
350 g Kasselerrücken
120 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss
2 TL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Anschließend den Sellerie und die Möhren schälen und waschen. Den Lauch putzen, ebenfalls waschen und die Zwiebeln abziehen.
  2. Den Sellerie, die Möhren, das Weiße vom Lauch sowie 2 Zwiebeln in Stücke schneiden, mit den Kartoffeln und dem Kasseler in einen Topf zur Fleischbrühe geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.
  3. Nach dem Ende der Garzeit das Fleisch aus der Brühe nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Als nächstes die Brühe mit einem Schneidstab grob pürieren. Die Berliner Kartoffelsuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken.
  5. Zuletzt die restliche Zwiebel fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem Speck darin etwa 5 Minuten anbraten. Das Grün vom Lauch in feine Streifen schneiden, in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten mitbraten.
  6. Nun die Kasselerstücke in die Suppe geben und etwa 5 Minuten erhitzen. Die Suppe auf vorgewärmte Teller füllen, mit dem Zwiebel-Speck-Lauch-Gemisch toppen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Stolzer Heinrich

Stolzer Heinrich

Das einfache Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch. Der Stolze Heinrich, Bratwurst in Biersauce, schmeckt heute noch so gut wie damals.

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree ist unverzichtbar, wenn es um eine traditionelle und leckere Beilage zu Eisbein und Kasseler geht. Das Rezept hierfür ist einfach.

Berliner Pfannkuchen

Berliner Pfannkuchen

Warum Berliner Pfannkuchen nicht mal selber backen? Mit diesem Rezept gelingen die mit Marmelade gefüllten süßen Teile auch zu Hause.

Currywurst-Sauce

Currywurst-Sauce

Erst die Sauce macht die Currywurst perfekt. Das Rezept für diese Currywurst-Sauce steckt voller Geschmack und jede Bratwurst wird sie lieben.

Berliner Splitterbrötchen

Berliner Splitterbrötchen

Was für ein Duft, wenn die Berliner Splitterbrötchen warm aus dem Backofen kommen. Das Rezept ist etwas aufwendig, aber das Ausprobieren lohnt sich.

Berliner Mohnpielen

Berliner Mohnpielen

Das Rezept ist wunderbar dazu geeignet, aus altbackenen Milchbrötchen etwas sehr Leckeres zu zaubern. Die Berliner Mohnpielen schmecken herrlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte