Birnen einwecken

Wer Birnen einwecken möchte, braucht nicht viel. Reife Früchte sind die Basis und dieses Rezept ergänzt sie mit Wein, Zucker und ein paar Gewürzen.

Birnen einwecken

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 kg Birnen, reif, fest, mittelgroß
1 Stk Zitrone (nur den Saft)
200 ml Weißwein, trocken
300 g Zucker
2 Stk Zimtstangen, in Stücke gebrochen
4 TL Gewürznelken
2 TL Einmach Hilfe
800 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Birnen einwecken beginnt mit gut gereinigten, mit kochendem Wasser ausgespülten Weck- oder Schraubgläsern.
  2. Anschließend eine große Schüssel mit Wasser füllen, die Zitrone auspressen, den Saft zum Wasser geben und unterrühren.
  3. Die Birnen waschen, trocken tupfen und die Stiele entfernen. Danach schälen, halbieren oder vierteln und dabei den Blütenansatz und die Kerngehäuse herausschneiden. Die Fruchtstücke danach sofort in das Zitronenwasser legen, damit sie nicht braun werden.
  4. Nun reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und eine Schüssel mit Eiswasser vorbereiten.
  5. Die Birnen in das kochende Wasser geben, 2 Minuten blanchieren und dann sofort im Eiswasser abschrecken. Danach gut abtropfen lassen und in 4 große, saubere Gläser einschichten.
  6. Für den Sud das Wasser mit dem Weißwein, dem Zucker, den Gewürznelken, dem Zimt und der Einmachhilfe in einen Topf geben, erhitzen und 1 Minute aufkochen lassen. Anschließend über die Birnen gießen und die Gläser sofort fest verschließen.
  7. Eine Fettpfanne im Backofen auf die 2. Schiene von unten einschieben und etwa 3 cm hoch mit Wasser füllen. Die Gläser auf die Fettpfanne stellen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze stellen.
  8. Sobald das Wasser in der Fettpfanne kocht, den Backofen ausschalten und die Gläser noch 45-60 Minuten darin stehen lassen. Dann herausnehmen, auf ein Küchentuch stellen, bis sie vollständig ausgekühlt sind.

Tipps zum Rezept

Die Gläser an einem dunklen, trockenen, kühlen Ort aufbewahren, dann halten sich die Birnen bis zu einem Jahr. Eingeweckte Birnen schmecken gut als Dessert zu Eis oder Kuchen.

Ähnliche Rezepte

Birnen-Tarte

Birnen-Tarte

Das Rezept für die Birnen-Tarte ist eine leckere Komposition aus würzig, süß und saftig und schmeckt garantiert allen Gästen.

Einfaches Birnenkompott

Einfaches Birnenkompott

Mit frischen Birnen schmeckt dieses Birnenkompott fruchtig und gut. Zudem ist dies nach diesem Rezept im Nu zubereitet.

Birnenkuchen

Birnenkuchen

Der Birnenkuchen mit Kakao schmeckt sehr lecker. Ein tolles Rezept für eine Kaffeejause im Herbst.

Birnen mit Gorgonzolacreme

Birnen mit Gorgonzolacreme

Dieses Rezept für Birnen mit Gorgonzolacreme ist in wenigen Arbeitsschritten zubereitet und bietet eine köstliche und anspruchsvolle Vorspeise.

Weihnachtliches Birnenmus

Weihnachtliches Birnenmus

Das weihnachtliche Birnenmus ist ein gesunder und leichter Abschluss bei einem Festmenü. Das Rezept kann man gut vorbereiten.

Chai-Vanille-Birnen

Chai-Vanille-Birnen

Dieses Rezept für Chai-Vanille-Birnen macht Eindruck. Dabei werden die Birnen in Rotwein und indischem Gewürztee pochiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte