Birnen-Chutney

Zu Geflügel oder Meeresfrüchten ist dieses Birnen-Chutney einfach nur köstlich. Das Bio-Rezept ist ganz einfach.

Birnen-Chutney

Bewertung: Ø 4,4 (59 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Bio-Birnen
1 EL Weinessig
1 Stk Bio-Orange, Saft und abgeriebene Schale
1 Stk Bio-Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
3 EL Rohrzucker, braun
1 TL Chiliflocken, getrocknet
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
0.5 TL Ingwer, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.
  2. Nun die Birnenstücke mit dem Zucker, dem Essig, den Chiliflocken, dem Orangensaft, der abgeriebenen Orangenschale, dem Zitronensaft sowie mit der abgeriebenen Zitronenschale in einen Topf geben und für ca. 15-20 Minuten sanft köcheln lassen.
  3. Zum Schluss das Birnen-Chutney mit Salz, Zimt und Ingwer abschmecken.

Tipps zum Rezept

In Konfitürengläsern aufbewahren.

Ähnliche Rezepte

Einfaches Birnenkompott

Einfaches Birnenkompott

Mit frischen Birnen schmeckt dieses Birnenkompott fruchtig und gut. Zudem ist dies nach diesem Rezept im Nu zubereitet.

Birnensalat mit Fenchel

Birnensalat mit Fenchel

Dieser köstliche Salat vereint den süßen Geschmack von Birnen mit der milden Würze von Fenchel und ist dabei auch noch total gesund.

Birnen mit Gorgonzolacreme

Birnen mit Gorgonzolacreme

Dieses Rezept für Birnen mit Gorgonzolacreme ist in wenigen Arbeitsschritten zubereitet und bietet eine köstliche und anspruchsvolle Vorspeise.

Birnen in Sahne-Weinsauce

Birnen in Sahne-Weinsauce

Dieses Rezept vereint den fruchtigen Geschmack von Birnen mit einer cremig-delikaten Weinsauce und ist dabei ganz einfach in der Zubereitung.

Birnen mit Karamellsauce

Birnen mit Karamellsauce

Diese köstlichen Birnen mit Karamellsauce zergehen auf der Zunge. Mit diesem Rezept lässt sich das köstliche Dessert ganz einfach nachkochen.

Birnen-Feigen-Konfitüre

Birnen-Feigen-Konfitüre

Die Birnen-Feigen-Konfitüre ist ein mediterraner Genuss. Hier das Rezept für die heimische Vorratskammer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte