Blaubeermuffins

Diese Blaubeermuffins machen süchtig, so lecker sind sie. Also am besten gleich die Zutaten im Rezept erhöhen und die doppelte Menge backen.

Blaubeermuffins

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
60 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

50 g Margarine
190 g Vollkorn-Dinkelmehl
30 g Mandeln, gemahlen
1 TL Vanillepulver
4 TL Stevia-Kristallzucker
1 Pk Weinsteinbackpulver
120 g Sojacreme
2 EL Mineralwasser
170 g Blaubeeren
8 Stk Muffinförmchen (aus Papier)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Magarine in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur schmelzen und danach etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Anschließend das Mehl in eine Rührschüssel geben, die Mandeln, die Vanille, Stevia und das Backpulver hinzufügen und alles gut miteinander vermischen.
  4. Als nächstes die flüssige Margarine, die Sojacreme und das Mineralwasser dazugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  5. 1/3 der Blaubeeren vorsichtig unter den Teig heben und den Teig portionsweise in kleine Papierförmchen füllen.
  6. Die Oberfläche der Törtchen mit den restlichen Blaubeeren belegen und diese leicht andrücken. Die Blaubeermuffins auf ein Backblech setzen, im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen und lauwarm servieren.

Ähnliche Rezepte

Mandelplätzchen mit Stevia

Mandelplätzchen mit Stevia

Dieses Rezept für Mandelplätzchen mit Stevia ist vor allem für die Weihnachtszeit ideal und besonders geeignet für eine zuckerreduzierte Ernährung.

Pancakes mit Stevia

Pancakes mit Stevia

Stevia ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Haushaltszucker. Bei diesem Rezept werden Pancakes mit Stevia gesüßt.

Apfelkuchen mit Stevia

Apfelkuchen mit Stevia

Mit diesem Rezept gelingt ein saftiger und fruchtiger Apfelkuchen ganz ohne Zucker, denn dieser wird mit Stevia zubereitet.

Mürbteig mit Stevia

Mürbteig mit Stevia

Auf Genuss muss nicht verzichtet werden - mit diesem Rezept gelingt ein Mürbteig mit Stevia, der nach Belieben weiterverwendet werden kann.

Honig-Erdnussplätzchen

Honig-Erdnussplätzchen

Dieses Rezept für Honig-Erdnussplätzchen wird allen gefallen, die gern selber und zuckerfrei backen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel