Blumenkohl im Backteig

Blumenkohl im Backteig passt sehr gut als deftiges und fleischloses Mittagessen. Hier dazu das Rezept zum Nachkochen.

Blumenkohl im Backteig

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

100 ml Bier, hell
1 Stk Blumenkohl
25 g Butter, weich
2 Stk Eier
100 g Mehl, glatt
200 ml Öl, zum Braten
50 Bch Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vorab aus Mehl, Butter, Eier, Parmesan, Salz, Pfeffer und Bier mit dem Handmixer einen Teig rühren. Diesen etwa 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Blumenkohl waschen, in kleine Röschen teilen und in einem Topf mit Salzwasser bissfest garen.
  3. Anschließend das Öl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann die Röschen durch den Teig ziehen und im heißen Öl goldgelb ausbacken.
  4. Vor dem Servieren den Blumenkohl im Backteig auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ähnliche Rezepte

Überbackener Blumenkohl

Überbackener Blumenkohl

Wenn Überbackener Blumenkohl aus dem Ofen kommt, dann werden auch Gemüsemuffel neugierig. Das schafft dieses delikate Rezept.

Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl ist eine vegane Alternative zum herkömmlichen Braten. Kross gebräunt passt er ideal zu Kartoffeln und Gemüse. Hier das Rezept!

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe können Sie als Vorspeise aber auch als Hauptspeise servieren. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Blumenkohl-Bratlinge

Blumenkohl-Bratlinge

Wer sich fragt, was aus Blumenkohl noch gezaubert werden kann, der sollte dieses Rezept für Blumenkohl-Bratlinge probieren.

Blumenkohlauflauf mit Ei

Blumenkohlauflauf mit Ei

Der leckere Blumenkohlauflauf mit Ei schmeckt allen gut, eignet sich als super Beilage und ist nach dem Rezept schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte