Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln

Diese feine, cremige Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln lässt sich einfach zubereiten. Das Ergebnis dieses Rezepts ist dampfendes Glück in Suppenschalen.

Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,6 (206 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Zwiebeln
1 kg Blumenkohl
1 l Gemüsebrühe
3 EL Zitronensaft
1 Bch Schlagsahne
4 Stk Kartoffeln, mehligkochend
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
3 EL Olivenöl
1 EL Petersilie, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Dann den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und den Strunk in klein würfeln. Für die Garnitur zwei größere Röschen zur Seite legen.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.
  3. Nun 2/3 des Olivenöls erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Den Blumenkohl und die Kartoffeln hinzufügen und 2-3 Minuten mitbraten.
  4. Anschließend mit der Brühe auffüllen und alles bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl und die Kartoffeln weich sind.
  5. Als Nächstes den Topf vom Herd ziehen und die Sahne unterrühren. Mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und das Gemüse mit einem Schneidstab fein pürieren.
  6. Die zur Seite gelegten Blumenkohlröschen in kleinere Röschen brechen. Dann das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Röschen darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten rösten.
  7. Die Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln in Suppenschalen füllen. Den gerösteten Blumenkohl als Garnitur auflegen, die Petersilie darüberstreuen und anschließend sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Für diese leckere Suppe am besten mehligkochende Kartoffeln verwenden. Sie enthalten viel Stärke, zerfallen leicht und geben der Suppe eine schöne Bindung.

Selbstgemachte Gemüsebrühe ist die beste Basis für diese Suppe. Alternativ eine Bio-Gemüsebrühe verwenden, die rein pflanzlich ist und keine Zusatzstoffe wie Glutamat oder Hefeextrakt enthält.

Mit Gewürzen wie Knoblauch, Ingwer, Kurkuma oder Currypulver lässt sich der Geschmack der Suppe variieren. Auch geriebener Käse, der zuletzt untergerührt wird, passt prima hinein.

Die Suppe verträgt außer Blumenkohl weitere Einlagen, beispielsweise gebratene Champignons, Nordseekrabben, Räucherlachs, geräucherte Forelle, kross gebratener Bacon oder Croûtons.

Ähnliche Rezepte

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne mit Blumenkohl, Brokkoli und Möhren ist ein gesundes Gericht. Hier das einfache Rezept für ernährungsbewusste Genießer.

Blumenkohlbratlinge mit Käse

Blumenkohlbratlinge mit Käse

Berufstätige werden diese Blumenkohlbratlinge mit Käse lieben, denn das Putzen des Kohls entfällt. Damit ist dieses schnelle Rezept alltagstauglich.

Blumenkohlauflauf mit Ei

Blumenkohlauflauf mit Ei

Der leckere Blumenkohlauflauf mit Ei schmeckt prima, eignet sich als Beilage oder für zwei zum Sattessen. Mit diesem Rezept ist er schnell gemacht.

Überbackener Blumenkohl

Überbackener Blumenkohl

Wenn überbackener Blumenkohl aus dem Ofen kommt, dann werden auch Gemüsemuffel neugierig. Das schafft dieses delikate Rezept.

Blumenkohl in Käsesauce

Blumenkohl in Käsesauce

Dieses Rezept für Blumenkohl mit Käsesauce überzeugt mit seinem würzigen Geschmack und Gemüsefans werden davon begeistert sein.

Blumenkohl-Bratlinge

Blumenkohl-Bratlinge

Wer sich fragt, was aus Blumenkohl noch gezaubert werden kann, der sollte dieses Rezept für Blumenkohl-Bratlinge probieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte