Bohnen-Kartoffelpfanne

Die Bohnen-Kartoffelpfanne ist ein vorzügliches Trennkost-Rezept in der Kategorie der Kohlehydrate, das sich unkompliziert zubereiten lässt.

Bohnen-Kartoffelpfanne

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

175 g Kartoffeln, jung, klein
125 g Stangenbohnen
2 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 zw Basilikum, frisch
35 g Tomaten, getrocknet
30 g Feta, Schafskäse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln gründlich waschen, dann in einen Topf mit Wasser geben, zum Kochen bringen und für 20 Minuten garen.
  2. Währenddessen die Bohnen waschen, die Enden mit einem Messer entfernen, die Fäden abziehen und anschließend in 3 cm lange, schräge Stücke schneiden.
  3. Die Tomaten in 2 cm lange Streifen schneiden und den Feta in 1 cm große Stücke zerteilen.
  4. Nun 1 Esslöffel Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Bohnen hineingeben, bei mittlerer Temperatur 5 Minuten andünsten und etwas Wasser hinzugeben.
  5. Dann die mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt für weitere 12 Minuten dünsten - dabei immer soviel Wasser hinzugeben, dass der Boden immer bedeckt ist.
  6. Zwischenzeitlich das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter - bis auf ein paar wenige zum späteren Garnieren - in Streifen schneiden.
  7. Die Kartoffeln abgießen und abtropfen lassen. Die Bohnen aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen, die Pfanne säubern, das restliche Pflanzenöl darin erhitzen und die Kartoffeln für 3 Minuten von allen Seiten braten.
  8. Anschließend die Bohnen mit den Tomaten und dem Basilikum hinzugeben und 2 weitere Minuten darin schwenken.
  9. Zuletzt die Bohnen-Kartoffelpfanne auf einen vorgewärmten Teller geben, den Feta-Käse darüber bröseln, mit den übrigen Basilikum-Blättern garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Junge Kartoffeln haben eine sehr dünne Schale. Sie sind deshalb, ungeschält und gebraten, besonders schmackhaft.

Ähnliche Rezepte

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch

Ein super Rezept aus der Trennkostküche ist Szegediner Gulasch - schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie.

Penne alla Arrabiata

Penne alla Arrabiata

Das Rezept für die Penne alla Arrabiata wird mit rohen Tomaten zubereitet, da sie in der Trennkost zur neutralen Lebensmittelgruppe gehören.

Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Trennkost für die ganze Familie? Kein Problem mit diesem Rezept für Kartoffelsalat mit Räucherfisch. Der schmeckt super und macht alle satt.

Apfel-Rettich-Carpaccio

Apfel-Rettich-Carpaccio

Das Rezept für das Apfel-Rettich-Carpaccio gehört in die Eiweißgruppe. Das Carpaccio ist so lecker, dass es auch Ihren Gästen schmeckt.

Puten-Souvlaki mit Kürbis

Puten-Souvlaki mit Kürbis

Ein schönes Rezept aus der Eiweißgruppe sind die Putensouvlaki mit Kürbis, die in kurzer Zeit viel Geschmack auf den Teller bringen.

Kabeljauloins mit Gemüse

Kabeljauloins mit Gemüse

Die feinen, fast grätenfreien Kabeljauloins mit Gemüse sind ein leichtes und auch leicht zuzubereitendes Trennkost-Rezept. Außerdem sehr gesund.

User Kommentare