Hackfleisch-Spinat-Gratin

Das Rezept für diesen leckeren Hackfleisch-Spinat-Gratin aus der Eiweißgruppe ist auch super vorzubereiten und wird zuletzt nur noch überbacken.

Hackfleisch-Spinat-Gratin

Bewertung: Ø 4,5 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Hackfleisch, gemischt
1 EL Butter, für die Form
300 g Spinat, frisch
300 g Lauch
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Msp Paprikapulver, edelsüß
1 Msp Muskatnuss
125 g Schlagsahne
70 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Spinat verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Lauch putzen, ebenfalls gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzufügen und etwa 3 Minuten anschwitzen.
  3. Nun den Spinat und die Lauchscheiben hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Das Gemüse anschließend aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Währenddessen die restliche Butter in der Pfanne erhitzen, das Hackfleisch dazugeben und in etwa 8-10 Minuten krümelig braten. Das Hackfleisch mit Pfeffer, Paprikapulver, Muskat und Salz abschmecken.
  6. Danach eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Dann die Hälfte der Gemüsemischung und darauf die Hälfte des Hackfleischs verteilen - beides wiederholen.
  7. Anschließend die Sahne mit dem Parmesan vermischen und über den Auflauf gießen.
  8. Die Form auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen und den Hackfleisch-Spinat-Gratin heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Den fertig vorbereiteten Gratin mit Folie abdecken und bis zum Backen im Kühlschrank aufbewahren.

Ähnliche Rezepte

Avocado-Lachssalat

Avocado-Lachssalat

Bei diesem Trennkost-Rezept für Avocado-Lachssalat trifft feiner Fisch auf cremige Avocado. Diese Zutaten sorgen somit für Genuss pur.

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch

Ein super Rezept aus der Trennkostküche ist Szegediner Gulasch - schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie.

Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Trennkost für die ganze Familie? Kein Problem mit diesem Rezept für Kartoffelsalat mit Räucherfisch. Der schmeckt super und macht alle satt.

Bohnen-Kartoffelpfanne

Bohnen-Kartoffelpfanne

Die Bohnen-Kartoffelpfanne ist ein vorzügliches Trennkost-Rezept in der Kategorie der Kohlehydrate, das sich unkompliziert zubereiten lässt.

Kabeljauloins mit Gemüse

Kabeljauloins mit Gemüse

Die feinen, fast grätenfreien Kabeljauloins mit Gemüse sind ein leichtes und auch leicht zuzubereitendes Trennkost-Rezept. Außerdem sehr gesund.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte