Mango-Sprossen-Salat

Dieses Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung und bereichert die Eiweißgruppe um einen frischen Mango-Sprossen-Salat mit einer asiatischen Note.

Mango-Sprossen-Salat

Bewertung: Ø 4,8 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Sojasprossen, frisch
1 Bund Koriander
2 Stk Mangos, reif (Flug-Mangos)
3 EL Zitronensaft
4 EL Sojasauce, hell
0.5 Stk Chilischote, rot
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Sojasprossen verlesen, gründlich unter fließend kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Als Nächstes die Mangos mit einem Sparschäler oder einem scharfen Messer schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und grob würfeln.
  3. Die Chilischote der Länge nach aufschneiden, die Kerne entfernen, waschen und sehr fein hacken. Den Koriander kalt abspülen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Anschließend den Zitronensaft mit der Sojasauce und den Chiliwürfeln in einer Schüssel verrühren.
  5. Dann die Mangowürfel, den Koriander sowie die Sojasprossen hinzufügen, alles gut miteinander vermengen und den Mango-Sprossen-Salat sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dieser leckere Salat ist solo schon ein Genuss. Er passt aber auch als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch und auch zu Fisch.

Ähnliche Rezepte

Erbsencremesuppe mit Mozzarella

Erbsencremesuppe mit Mozzarella

Die schnelle Erbsencremesuppe ist ein ideales Rezept für kalte Herbsttage. Sie ist einfach zuzubereiten und macht Suppenliebhaber glücklich.

Kräuter-Kartoffelsuppe

Kräuter-Kartoffelsuppe

Die Kräuter-Kartoffelsuppe gehört in die Kohlenhydrate-Gruppe. Dieses Rezept ist einfach, schnell zubereitet und sehr lecker.

Puteninvoltini

Puteninvoltini

Das Rezept ist in Bezug auf Trennkost ein schöner Vertreter der Eiweißgruppe. Die würzigen Puteninvoltini sind mit köstlichem Parmaschinken gefüllt.

Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Trennkost für die ganze Familie? Kein Problem mit diesem Rezept für Kartoffelsalat mit Räucherfisch. Der schmeckt super und macht alle satt.

Asia-Rührei

Asia-Rührei

Das Rezept für das Asia-Rührei bringt Abwechslung auf den Teller, denn statt Speck und Zwiebeln werden Ingwer und knackige Sprossen verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte