Bratreis mexikanischer Art

Das Rezept für den Bratreis mexikanischer Art ist ein kulinarisches Erlebnis für jeden Liebhaber einer deftigen Schärfe.

Bratreis mexikanischer Art

Bewertung: Ø 4,4 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stg Lauch
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Maiskörner
2 EL Olivenöl, zum Braten
250 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Paprikapulver
3 EL Tabascosauce
100 ml Fleischbrühe, kräftig
2 EL Koriandergrün, zum Garnieren

Zutaten für den Reis

200 g Langkornreis
400 ml Wasser
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Bratreis mexikanischer Art den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser garen, in ein Sieb abschütten, zum Abkühlen stellen.
  2. In der Zwischenzeit den Lauch putzen, in dünne Ringe schneiden. Die Bohnen und den Mais in ein Sieb abschütten, abbrausen, zum Abtropfen stellen.
  3. Nun in einer hohen Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Nach 6 Minuten mit Salz, Paprikapulver sowie Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  4. Jetzt das restliche Öl in die Pfanne geben und den fertig gekochten Reis sowie den Lauch darin für 5 Minuten unter ständigem Wenden braten.
  5. Dann die Bohnen, den Mais sowie das Hackfleisch zufügen, alles unter Rühren 3-5 Minuten braten.
  6. Anschließend die Tabascosauce sowie die Fleischbrühe in den Reis einrühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken - für weitere 3 Minuten bei leichter Hitze ziehen lassen.
  7. Zum Schluss das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und zum Garnieren über den Bratreis geben.

Ähnliche Rezepte

Süß-scharfe Mole

Süß-scharfe Mole

Eine leckere Komposition für eine süß-scharfe Mole kommt mit diesem Rezept. Wunderbar auch für das nächste BBQ oder den mexikanischen Abend.

Tortilla-Fladen Mexican-Style

Tortilla-Fladen Mexican-Style

Die köstlichen Tortilla-Fladen Mexican-Style eignen sich exzellent als raffinierte Vorspeise. Das Rezept auf Wunsch zusätzlich mit Guacamole servieren

Scharfe Tacos mit Huhn

Scharfe Tacos mit Huhn

Es gibt wohl niemanden, der leckere Tacos nicht mag. Mit diesem Rezept werden die Tacos mit Hühnchen, Guacamole, Tomaten und Rotkohl befüllt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte