Überbackene Nachos mit Käse

Überbackene Nachos mit Käse und Frühlingszwiebeln sind ideal, wenn sich die Familie vor dem Fernseher versammelt. Ein einfaches, aber geniales Rezept.

Überbackene Nachos mit Käse

Bewertung: Ø 4,7 (516 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Tortilla Chips
5 Stk Frühlingszwiebeln
125 g Parmesan

Zutaten für die Käsesauce

1 EL Butter
1 EL Mehl
1 TL Speisestärke
150 ml Milch
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Senf, mittelscharf
1 Prise Chilipulver
150 g Käse, gerieben (z.B. Cheddar)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 195 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 175 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für die Käsesauce die Butter in einem Topf langsam zerlassen und das Mehl sowie die Speisestärke unterrühren.
  3. Dann unter Rühren die Milch sowie die Gemüsebrühe hinzufügen und bei mittlerer Temperatur 2-3 Minuten köcheln lassen.
  4. Nun den Senf sowie das Chilipulver und zuletzt den geriebenen Käse nach und nach dazugeben und immer wieder kräftig umrühren - sobald der Käse geschmolzen ist, den Topf von der Kochstelle nehmen.
  5. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Tortilla Chips auf dem Backblech verteilen und Frühlingszwiebeln darüber verteilen.
  6. Den Parmesan fein reiben, über die Chips streuen und das Backblech auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 8-10 Minuten gratinieren, bis der Käse verlaufen ist.
  7. Die Überbackenen Nachos mit Käse aus dem Ofen holen und mit der Käsesauce servieren.

Tipps zum Rezept

Nachos sind würzige, mexikanische Tortilla Chips, die mit Käse überbacken werden. Meist werden die Nachos zusätzlich mit verschiedenen Toppings, leckeren Dips und Saucen serviert.

Die Basis der Chips sind Tortillas aus Maismehl. Diese werden nach dem Backen in Dreiecke geschnitten und in heißem Öl 3-5 Minuten goldbraun frittiert. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

Für dieses Rezept sind naturbelassene oder leicht gesalzene Tortilla Chips am besten. Von Chips, die mit Paprika gewürzt sind, ist abzuraten. Sie werden beim Überbacken häufig leicht bitter.

Zutaten, mit denen die Nachos noch leckerer werden, sind beispielsweise Cheddar Käse, gewürfelte Tomaten, Zwiebel-, Avocado- und Paprikawürfel, Kidneybohnen und Mais, die vor dem Überbacken darüber verteilt werden. Ein Klecks Schmand on top der gebackenen Nachos sorgt für zusätzliche Frische.

Ähnliche Rezepte

Mexikanische Kartoffeln

Mexikanische Kartoffeln

Wer es ordentlich scharf mag, wird dieses Rezept für Mexikanische Kartoffeln mit Jalapenos lieben.

Guacamole

Guacamole

Guacamole ist ein mexicanischer Avocado-Dip. Dieses Rezept eignet sich auch als Beilage zu Fleischgerichten.

Bratreis mexikanischer Art

Bratreis mexikanischer Art

Das Rezept für den Bratreis mexikanischer Art ist ein kulinarisches Erlebnis für jeden Liebhaber einer deftigen Schärfe.

Chimichangas

Chimichangas

Scharf gefüllte Burritos werden nach tollen Tex-Mex-Rezept in heißem Öl frittiert und avancieren dadurch zu knusprigen, köstlichen Chimichangas.

Original Pozole Rojo

Original Pozole Rojo

Die Zubereitung des Original Pozole Rojo lohnt sich, denn er macht viele Eintopf-Fans satt. Allerdings braucht das Rezept ein paar Stunden Zeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte