Brunnenkressesuppe

Die Brunnenkressesuppe versorgt uns mit wichtigen Vitaminen und Mineralien. Sie schmeckt nach dem Rezept nicht nur lecker, sondern ist auch gesund.

Brunnenkressesuppe

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Bund Brunnenkresse
6 Stk Frühlingszwiebeln
2 Stk Kartoffeln, mehlig, mittelgroß
60 g Butter
1 l Gemüsebrühe, Instant
1 Bch Créme fraîche (ca. 150 g)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Msp Muskat, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Brunnenkresse verlesen und im lauwarmen Wasser waschen, die harten Stiele entfernen und evtl. ein paar Blätter zum Garnieren beiseitelegen.
  2. Jetzt die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und den hellen Teil sowie 4 cm vom grünen Lauch in feine Scheiben schneiden.
  3. Anschließend die Kartoffeln waschen, abschälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  4. Nun in einem Suppentopf die Butter schmelzen lassen und die Frühlingszwiebeln, bei mäßiger Hitze, etwas anschwitzen. Dann die Kresse zufügen und in 5 Minuten zusammenfallen lassen.
  5. Danach mit der Brühe ablöschen und die Kartoffelwürfel hineingeben, ca. 10 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.
  6. Nun die Créme fraîche einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskat, nach Geschmack, würzen. Dann die Brunnenkressesuppe im Topf mit einem Mixstab schaumig aufschlagen und heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Die Teller jeweils mit den zurückgelegten Kresseblättern garnieren.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Rindsuppe

Rindsuppe

Eine kräftige Rindsuppe gelingt mit diesem einfachen Rezept. Diese schmeckt wie aus Omas Kochbuch und eignet sich als Sonntagssuppe.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Dieses gesunde und einfache Rezept für eine köstliche Blumenkohlsuppe passt für jeden Anlass.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte