Bündnerfleisch-Spieße mit Cherrytomaten und Rucola

Mit diesen köstlichen Rezept für Bündnerfleisch-Spießen mit Cherrytomaten und Rucola holen Sie sich ein leckeres Stückchen der Schweiz nachhause.

Bündnerfleisch-Spieße mit Cherrytomaten und Rucola

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)
10 Minuten

Zutaten für 16 Portionen

32 Stk Cocktailtomaten
1 Bund Rucola
16 Schb Bündnerfleisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen. Wer möchte, kann sie halbieren, sie eignen sich jedoch auch so schon hervorragend zum Aufspießen.
  2. Als nächstes den Rucola waschen, und dabei die bereits braunen und matschigen Blätter auslesen und den Salat danach trocken schleudern.
  3. Das Bündnerfleisch nun auf einem Teller auslegen und jede Scheibe jeweils mit zwei Blättern Rucola belegen. Das Bündnerfleisch locker aufrollen und je zwischen zwei kleinen, frischen Tomaten oder Tomatenhälften aufspießen.
  4. Die Bünderfleisch-Spieße können nun dekorativ angerichtet und serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Filetspieße mit Kirschtomaten

Filetspieße mit Kirschtomaten

Die köstlichen Filetspieße mit Kirschtomaten und der feinen Marinade können nach diesem Rezept auch draußen auf dem Grill gegart werden.

User Kommentare