Sommerliche Gemüsespieße

Diese bunten Gemüsespieße sind schnell und einfach zubereitet und der Beilagen-Hit auf jeder Grillparty. Hier das Rezept.

Sommerliche Gemüsespieße

Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 Stk Zucchini
2 Stk Aubergine
2 Stk Paprika
2 Stk Zwiebel
1 Bund Oregano
12 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zucchinis und die Auberginen waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben danach halbieren oder vierteln, die Zucchinischeiben je nach Größe halbieren.
  2. Paprika ebenfalls waschen, Kerngehäuse entfernen, halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Danach die Zwiebeln schälen und der Länge nach vierteln.
  4. Jetzt die Zucchini-, Auberginen-, Paprika- sowie die Zwiebelstücke abwechselnd auf Spieße stecken und dicht nebeneinander in eine flache Schüssel legen.
  5. Den Oregano waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und kleinhacken. Diese mit Öl, Salz und Pfeffer vermengen.
  6. Nun die Spieße mit dem gewürzten Öl bestreichen und abgedeckt im Kühlschrank eine Stunde lang marinieren. Zwischendurch mehrfach wenden.
  7. Am besten die Gemüsespieße vor dem Grillen etwas abtropfen lassen und dann auf dem heißen Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 8 Minuten grillen.

Tipps zum Rezept

Diese Spieße passen sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Ähnliche Rezepte

User Kommentare