Gemüsespieße

Leckere Gemüsespieße mit Zucchini, Paprika, Champignons und Zwiebeln versüßen jedem Vegetarier und Gemüsefan den Grillabend. Einfach lecker.

Gemüsespieße

Bewertung: Ø 4,3 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zuchini, groß
2 Stk Paprika, rot und gelb
8 Stk Champignons
1 Stk Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Gemüse säubern und klein schneiden. Dafür die Zucchini waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, die Kerne heraustrennen und den Rest in große Stücke schneiden. Die Pilze mit einem Papiertuch sauber reiben. Die Zwiebel pellen und in große Stücke schneiden.
  2. Nun das Gemüse abwechselnd auf den Spießen aufstecken. Dabei darauf achten, dass die Zwiebel nicht am Ende ist, da diese am einfachsten zerfällt bzw. abfällt.
  3. Die Gemüsespieße mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Dann auf dem Grill von allen Seiten ca. 15 Minuten grillen.

Tipps zum Rezept

Zu den gegrillten Gemüsespießen passt auch noch sehr gut ein Dip wie zum Beispiel Sauce Tartare, Dillsoße oder ein Guacamole Dip.

Ähnliche Rezepte

Schaschlikspieße vom Grill

Schaschlikspieße vom Grill

Mit diesem Rezept kann der Klassiker für köstliche Schaschlikspieße am Grill zubereitet werden - einfach und lecker.

User Kommentare