Schaschlik-Spieße

Für Gäste sind diese Schaschlik-Spieße das ideale Gericht, denn es schmeckt super und macht satt. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Schaschlik-Spieße

Bewertung: Ø 4,6 (43 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

5 Stk Zwiebeln, rot
1 Prise Salz
4 EL Schaschlik-Gewürzmischung
2 Stk Paprika, rot
2 kg Schweinenacken (mager)
2 EL Öl
20 Stk Holzspieße
2 Stk Paprika, gelb
10 Schb Speck (durchwachsen)
100 g Schaschlik-Sauce (nach Rezept)
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch von Haut und Sehnen befreien, dann in ca. 4 cm große Würfel schneiden und mit dem Schaschlik-Gewürz einreiben (Handschuhe!).
  2. Die Zwiebeln schälen und in je 8 Spalten schneiden. Den Speck in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Paprika putzen, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in ca. 4 cm große Würfel schneiden.
  3. Nun die Holzspieße etwas einölen und danach abwechselnd die Fleischstücke, die Zwiebelspalten, den Speck sowie die Paprikawürfel darauf geben. Am Anfang und am Ende eines jeden Spießes sollte jeweils ein Fleischwürfel stecken.
  4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten kräftig anbraten.
  6. Dann die Spieße in eine Fettpfanne oder eine große Auflaufform legen, mit Salz und Pfeffer würzen, die restlichen Zwiebel- und Speckstücke (auch eine eventuelle Schwarte) mit in die Fettpfanne geben und die Sauce über die Spieße gießen.
  7. Nun die Schaschlik-Spieße für ca. 90 Minuten in vorgeheizten Backofen garen bis das Fleisch schön weich ist. Dabei die Spieße zwischendurch mal wenden und die Sauce abschmecken.
  8. Am Ende der Garzeit die Spieße aus der Sauce nehmen und warm stellen. Die Sauce pürieren, eventuell mit einem Teelöffel angerührter Speisestärke abbinden, abschmecken und die Spieße mit der Sauce anrichten.

Tipps zum Rezept

Zum Schaschlik frischen Krautsalat sowie Pommes-Frites servieren.

Ähnliche Rezepte

Filetspieße mit Kirschtomaten

Filetspieße mit Kirschtomaten

Die köstlichen Filetspieße mit Kirschtomaten und der feinen Marinade können nach diesem Rezept auch draußen auf dem Grill gegart werden.

Tofuspieße mit Erdnussbutter-Sauce

Tofuspieße mit Erdnussbutter-Sauce

Die Tofuspieße mit Erdnussbutter-Sauce sind ein toller Ersatz zu den Fleißspießen. Mit diesem Rezept gelingt eine tolle Mahlzeit für Gäste und Familie

User Kommentare