Cake-Pops mit Frischkäse

Für den nächsten Geburtstag, die Babyparty oder für die Gartenfeier sind diese Cake-Pops mit Frischkäse perfekt und das Rezept dafür ist leicht.

Cake-Pops mit Frischkäse

Bewertung: Ø 4,6 (2.722 Stimmen)

Zutaten für 18 Portionen

300 g Tortenboden
65 g Butter
80 g Puderzucker
150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
50 g Kuvertüre
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Tortenboden zubereiten, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Dann den Kuchen mit den Fingern fein zerbröseln und in eine Schüssel geben.
  3. Für die Creme die Butter mit dem Puderzucker und dem Frischkäse in einer separaten Schüssel gut verrühren. Nun die Creme nach und nach unter die Brösel rühren, so dass eine gut formbare Masse entsteht, die nicht an den Händen kleben bleibt.
  4. Anschließend daraus 18 Kugeln formen und für 30 Minuten kühl stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad zerlassen. Die Cake-Pop-Stäbchen ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen, anschließend in die Teigkugeln stecken und erneut für 15 Minuten kühl stellen.
  6. Zuletzt die Cake-Pops mit Frischkäse nach Belieben mit Kuvertüre, Zuckerguss und/oder Zuckerdekor verzieren und trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Alternativ zum selbstgebackenen Tortenboden kann auch ein Fertigtortenboden verwendet werden.

Damit die Konsistenz der Brösel-Masse stimmt, die Frischkäsecreme nach und nach unter die Kuchenbrösel rühren, bis sie gut formbar ist. Sofern sie zu sehr klebt, für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und erst danach zu Kugeln formen.

Die Kugeln dürfen nicht zu schwer sein, damit die Stäbchen sie halten können. Nach dem Aufstecken der Kugeln zunächst für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Kuvertüre fest werden kann.

Wer besitzt schon einen Cake Pops-Halter? Damit die Cake Pops im Kühlschrank oder beim Verzieren nicht umfallen, einfach in einen dicken Block Styropor stecken.

Für die Präsentation der hübschen Kuchenlollis eine dicke Lage Styropor zuammenkleben und mit farblich passendem Geschenkpapier umwickeln. So kommen die Pops auf jedem Buffet toll zur Geltung.

Ähnliche Rezepte

Cake Pops als Osterei

Cake Pops als Osterei

Nach diesem Rezept werden Cake Pops als Osterei präsentiert und sorgen zur Osterzeit bei großen und kleinen Naschkatzen für Freude.

No Bake Cake Pops

No Bake Cake Pops

Mit Kuchen vom Vortag gelingt ganz einfach eine süße, leckere Nascherei, die begeistert, nämlich die köstlichen No Bake Cake Pops.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte