Cake-Pops aus der Silikon-Form

Leckere, kleine und runde Kuchen gelingen mit diesem Rezept für Cake-Pops aus der Silikon-Form - perfekt für die nächste Party oder Kindergeburtstag!

Cake-Pops aus der Silikon-Form

Bewertung: Ø 4,4 (783 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

100 g Butter, weich
100 g Zucker
2 Stk Eier
115 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Cake-Pops-Silikonform mit kaltem Wasser ausspülen.
  2. Nun die Eier in einer Schüssel cremig schlagen, dann den Zucker hinzugeben und gut unterrühren. Die Butter zerlassen, etwas abkühlen lassen und ebenso unterrühren.
  3. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und nach und nach mit einem Kochlöffel rasch unter die Ei-Butter-Masse rühren.
  4. Jetzt den Teig in die Mulden der Silikonform füllen, so dass sie bis zur Kante gefüllt sind. Anschließend den Deckel aufsetzen und für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Danach die Cake-Pops aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und eventuell entstandene Ränder mit einem Messer abschneiden, so dass die Cake-Pops aus der Silikon-Form schön rund sind.

Tipps zum Rezept

Die Cake-Pops können nach dem Auskühlen beispielsweise mit Rosa Zuckerguss und bunten Streuseln verziert werden.

Silikonbackformen für Cake-Pops müssen wegen ihrer materialeigenen Antihaftwirkung nicht eingefettet, sondern nur kalt ausgespült werden. Das spart Zeit und reichlich Kalorien.

Ein weiterer Vorteil ist ihre Flexibilität, denn sie ermöglicht das einfache Herauslösen der Cake-Pops, weil die Form gedrückt und gebogen werden kann.

Für die Silikonform spricht auch, dass sie nicht nur im Backofen, sondern auch im Kühlschrank verwendet werden kann. Also perfekt für Cake-Pops, deren Teig mit Creme vermischt und frisch gehalten werden muss.

Ähnliche Rezepte

Cake Pops als Osterei

Cake Pops als Osterei

Diese Cake Pops in der Form von Ostereiern sind etwas ganz besonderes. Ein raffiniertes Rezept, das zur Osterzeit Freude bringt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte