Conejo al Romero - Spanisches Kaninchen mit Gemüse

Conejo al Romero ist ein traditionell, typisches Gericht aus dem Nordwesten von Spanien.

Conejo al Romero - Spanisches Kaninchen mit Gemüse

Bewertung: Ø 4,0 (11 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Kaninchen, küchenfertig
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Broccoli
1 Stk Blumenkohl
6 Stk Karotten
1 Stk Zucchini
2 EL Olivenöl für die Pfanne
125 mg Weißwein, trocken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Marinade

2 zw Rosmarin
3 EL Sherry-Essig
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 TL Honig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst wird das küchenfertige und vorbereitete Kaninchen abgespült und mit einem Küchentuch trocken getupft. Anschließend werden die Kaninchenkeulen mit Salz und Pfeffer gewürzt. Danach wird die Zwiebel geschält und fein gewürfelt, den Knoblauch ebenfalls schälen und in einer Knoblauchpresse verarbeiten. Die Gemüsesorten (Broccoli, Blumenkohl, Karotten und Zucchini) werden gewaschen und in ca. gleichgroße, mundgerechte Stückchen geschnitten.
  2. Als nächstes wird Öl in einer großen Pfanne erhitzt und die Kaninchenstücke darin auf allen Seiten scharf, angebraten. Danach können die gehackten Zwiebeln und der Knoblauch beigefügt werden. Nun wird die Pfanne mit dem ausgewählten Weißwein aufgefüllt - anschließend zudecken und für 20 Minuten auf dem Herd, bei mittlerer Hitze, köcheln lassen.
  3. Während die Kaninchen garen, einen Topf mit Wasser aufsetzten und die verschiedenen Gemüsesorten mit einer Prise Salz darin, bissfest kochen - durch ein Sieb abgießen.
  4. Nun wird eine einfache Marinade für die Kaninchen hergestellt. Dafür den gepressten Knoblauch zusammen mit dem Olivenöl, Rosmarin, Sherry-Essig und Honig zu einer sämigen Paste verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zuletzt werden die Kaninchen aus der Pfanne genommen, mit der vorbereiteten Marinade verrührt bzw. bestrichen und für weitere 20 Minuten zugedeckt fertig gegart. Nebenbei das Gemüse abschütten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alle Zutaten anrichten, mit frischem Rosmarin bestreuen und heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Wer keine Übung in der Zerlegung von Kaninchen hat, kann sich das zarte Fleisch auch direkt beim Metzger zerlegen lassen.

Ähnliche Rezepte

Spanische Tortilla

Spanische Tortilla

Ein Klassiker der Spanischen Küche: Dieses Rezept bringt Ihnen ein leckeres spanisches Omelette aus Kartoffeln und Ei.

Patatas Bravas

Patatas Bravas

Ein Klassiker der spanischen Küche sind Patatas Bravas, gebackene Kartoffeln mit scharfer Tomatensoße.

Selbstgemachte Churros

Selbstgemachte Churros

Mit diesem Rezept gelingen selbstgemachte Churros einfach und schnell. Das spanische Traditionsgebäck wird aus Brandteig hergestellt.

Tortilla

Tortilla

Mit diesem leckeren Rezept gelingt die Tortilla garantiert und schmeckt wie im Urlaub.

Spanische Gazpacho

Spanische Gazpacho

Eine kalte Suppe wie die traditionelle, spanische Gazpacho ist im Sommer ein wunderbar leichtes und erfrischendes Gericht.

User Kommentare