Callos

Callos, ein spanischer Kuttel-Eintopf, polarisiert. Die ihn lieben, werden sich über dieses Rezept freuen und ihn mit viel Lust zuhause nachkochen.

Callos

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 TL Chiliflocken
100 g Chorizo, im Stück (spanische Paprikawurst)
100 g Morcilla (spanische Blutwurst)
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz

Zutaten für das Fleisch

800 g Kalbskutteln, küchenfertig
3 EL Weißweinessig
1 Stk Kalbsfuß
1 Kn Knoblauch
2 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Lorbeerblatt
1 TL Salz

Zutaten für das Sofrito

1 Stk Zwiebel
2 Stk Tomaten, groß, reif, aromatisch
6 EL Olivenöl
1 EL Paprikapulver, edelsüß
400 ml Gemüsefond
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Lorbeerblatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubefreitung Kutteln und Fleisch:

  1. Zunächst die küchenfertigen Kutteln in große Stücke schneiden. Eine Schüssel mit Wasser und Essig füllen und die Kutteln darin gründlich säubern. Das Essigwasser entsorgen und die Kutteln mehrfach in frischem Wasser waschen.
  2. Die Kuttelstücke danach in einen großen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten kochen lassen und danach in ein Sieb abgießen.
  3. Nun die Kutteln mit reichlich frischem Wasser zurück in den Topf geben. Den Kalbsfuß unter fließend kaltem Wasser waschen und zu den Kutteln geben. Die Knoblauchknolle, das Lorbeerblatt und das Salz hinzufügen und alles zum Kochen bringen.
  4. Die Temperatur nach dem Aufkochen reduzieren und den Topfinhalt halb zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 3 Stunden kochen. Kutteln und Fleisch danach abgießen und abkühlen lassen.

Zubereitung Sofrito:

  1. Einen flachen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und währenddessen die Tomaten waschen und über Kreuz einritzen. Anschließend in das Wasser geben, 2 Minuten blanchieren, abgießen und kalt abschrecken.
  2. Die Haut der Tomaten abziehen, danach vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen.
  4. Das Paprikapulver darüberstäuben und 1 Minute mitrösten. Dann die Tomaten und das Lorbeerblatt hinzufügen, den Gemüsefond angießen und alles bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung Callos:

  1. Die abgekühlten Kutteln in mundgerechte Stücke schneiden. Den Kalbsfuß vom Knochen befreien, Fett und Knorpel entfernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Kuttel- und Kalbsfußstücke zum Sofrito geben, die Chiliflocken unterrühren und den Topfinhalt bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Chorizo in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, zum Eintopf geben und alles weitere 40 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen. Während dieser Zeit mehrfach umrühren und eventuell noch etwas Wasser angießen.
  3. Die Morcilla in mundgerechte Stücke schneiden, nach etwa 25 Minuten zum Eintopf geben und mitschmoren.
  4. Den Eintopf zuletzt noch einmal durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Callos-Eintopf in typischen Tonschalen - oder tiefen Tellern - servieren.

Tipps zum Rezept

Kutteln unbedingt beim Schlachter vorbestellen! Sie werden überwiegend aus Rinder- oder Kalbs-Pansen (Vormagen) angeboten, aber durchaus auch aus Netz-, Lab- und Blättermagen. Kutteln sind kalorienarm und enthalten wenig Fett.

Küchenfertig vorbereitet sind sie weiß bis elfenbeinfarben und haben eine weiche Struktur mit etwas Biss. Ihr Aroma ist leicht süßlich und einzigartig. Sie sind gesund, leicht verdaulich und werden von Feinschmeckern geschätzt.

Ähnliche Rezepte

Patatas Bravas

Patatas Bravas

Ein Klassiker der spanischen Küche sind Patatas Bravas, gebackene Kartoffeln mit scharfer Tomatensoße.

Tortillitas de camarones

Tortillitas de camarones

Tortillitas de camarones sind herzhafte spanische Krabbenfrikadellen vom Golf von Cádiz. Sie werden als Vorspeise oder zwischendurch gegessen.

Empanadas mit Spinat

Empanadas mit Spinat

Bei diesem vegetarischem Rezept für Empanadas mit Spinatfüllung vermisst bestimmt niemand das Fleisch.

Gefüllte Portobellos

Gefüllte Portobellos

Gefüllte Portobellos werden warm serviert und schmecken besonders würzig. Für dieses Rezept können auch Riesenchampignons verwendet werden.

Tortilla

Tortilla

Mit diesem leckeren Rezept gelingt die Tortilla garantiert und schmeckt wie im Urlaub.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte