Crêpes-Teig

Crêpes sind der Klassiker aus Frankreich und werden auch bei uns gerne zubereitet und gegessen wird. Hier ein Grundrezept für einen Crêpes-Teig.

Crêpes-Teig

Bewertung: Ø 4,5 (1.483 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Prise Salz
125 g Mehl, Typ 501
1 Stk Ei
100 ml Milch
25 g Butter, zerlassen
125 ml Wasser oder Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Crêpes-Teig zuerst das Mehl zusammen mit dem Ei, der Milch und dem Salz in eine Schüssel geben und alle Zutaten gut verrühren.
  2. Nach und nach die Butter sowie das Wasser hinzufügen und unterrühren. Nun den glatten Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und quellen lassen.
  3. Anschließend eine Crêpesplatte, -pfanne oder alternativ eine Pfanne mit möglichst flachem Rand leicht einölen und erhitzen.
  4. Dann etwas Teig mit einem kleinen Saucenlöffel hineingießen und diesen durch leichtes Schwenken gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Mit einem Schieber oder Pfannenwender kreisförmig über dem Boden verstreichen, wobei die Pfanne nur hauchdünn bedeckt sein sollte.
  5. Bei mittlerer Hitze backen, der Crêpe sollte hell bleiben. Sobald die obere Seite trocken ist und der Rand sich leicht ablöst, den Crêpe mit dem Pfannenwender oder einer Gabel wenden und auf der zweiten Seite hell backen. Zwischendurch leicht an der Pfanne rütteln, damit er nicht anbrennt.
  6. Danach Crêpe aus der Pfanne nehmen, warm stellen und nacheinander die anderen Crêpes dünn ausbacken.

Tipps zum Rezept

Die Crepes können, je nach persönliche Vorliebe, entweder süß oder herzhaft gefüllt werden. Hierfür zum Beispiel Zimt und Zucker oder Käse flach auf der gesamten Fläche verteilen. Nun den Crêpe dreimal in der Mitte einklappen und noch warm genießen.

Crêpes sind im Normalfall dünner wie normaler Pfannkuchen, daher sollte man auch den Crêpes-Teig etwas flüssiger machen. Zusätzlich gibt es auch noch spezielle Crêpes Pfannen, aber ein normale Bratpfanne funktioniert natürlich auch.

Ähnliche Rezepte

Pfannkuchen aus Maismehl

Pfannkuchen aus Maismehl

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Maismehl ist eine tolle, glutenfreie Alternative zum Pfannkuchen aus herkömmlichem Weizenmehl.

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen mit einer Füllung aus Käse und Schinken sind eine feine Mahlzeit und nach diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten.

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen nach diesem Rezept schmecken zum Frühstück, zum Brunch oder als Dessert. Lauwarm und mit Puderzucker bestreut superlecker.

Einfaches Palatschinkenrezept

Einfaches Palatschinkenrezept

Mit diesem einfachen Rezept für Palatschinken gelingen diese garantiert und werden der ganzen Familie schmecken.

Süße Pfannkuchen mit Schmand

Süße Pfannkuchen mit Schmand

Dieses süße Rezept für Pfannkuchen mit Schmand ist eine wahre Köstlichkeit. Im Teig und in der Füllung sorgt der Schmand für eine saftige Frische.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte