Mehlpfannkuchen

Mehlpfannkuchen können nach Belieben gefüllt und belegt werden. Mit diesem Rezept sind diese sind rasch zubereitet und schmecken Groß und Klein.

Mehlpfannkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (160 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butterschmalz für die Pfanne
4 Stk Eier
250 g Mehl, Type 405
400 ml Milch
100 ml Mineralwasser
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Mehlpfannkuchen zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermischen.
  2. Anschließend die flüssigen Zutaten, also die Milch, die Eier sowie das Mineralwasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Wer die Mehlpfannkuchen lieber etwas lockerer mag, kann die Eier im zweiten Schritt trennen und nur die Eigelbe zu dem Teig hinzugeben. Die Eiweiße werden zu einem festen Eischnee geschlagen und vorsichtig unter die Masse gehoben.
  4. Werden die Mehlpfannkuchen süß belegt, kann zusätzlich etwas Zucker hinzufügen.
  5. Nun den Teig etwa 20 bis 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Danach eine Pfanne mit etwas Butterschmalz oder Rapsöl ausfetten und erhitzen. Für jeden Mehlpfannkuchen etwa zwei bis drei Esslöffel des Teiges in die heiße Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
  7. Sobald der Rand goldbraun gebacken ist, den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender oder einem Teller wenden und auch auf dieser Seite goldbraun backen.
  8. Diesen Vorgang für jeden Mehlpfannkuchen wiederholen, wobei der Teig jedes Mal gut durchgerührt werden sollte, bevor er in die Pfanne gegeben wird.

Tipps zum Rezept

Mehlpfannkuchen können nach Belieben mit Konfitüre oder Nutella bestrichen und eingerollt werden.

Wer die Mehlpfannkuchen seinen Gästen servieren möchte, kann sie mit etwas Puderzucker und einem Zweig Johannisbeeren dekorieren. Das freut nicht nur das Auge, sondern schmeckt auch noch hervorragend.

Ähnliche Rezepte

Crepesteig Grundrezept

Crepesteig Grundrezept

Mit dem Crepesteig Grundrezept zaubern Sie ein köstliches Dessert. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Buchweizenplinsen

Buchweizenplinsen

Unter den Vollkorngerichten ist auch das Rezept für Buchweizenplinsen sehr beliebt.

Topfen Palatschinken

Topfen Palatschinken

Topfen Palatschinken sind eine bekannte Nachspeise aus Österreich. Mit diesem Rezept gelingen sie sicher.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte