Dattel Bällchen

Die Dattel Bällchen sind ein wahrer Energieschub und passen in jede kleine Tasche als Zwischensnack und sind zudem noch äußerst gesund.

Dattel Bällchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 20 Portionen

100 g Haselnüsse, roh
100 g Pecannüsse
1 Prise Himalayasalz
2 Prise Vanille-Pulver, roh
220 g Datteln, entkernt
100 g Aprikosen, getrocknet
1 EL Kokosöl, roh
1 Prise Zimt, gemahlen
1 Prise Kardamom

Zutaten zum Wenden

10 EL Kokosflocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als ersten Schritt die Hasel- und Pecannüsse im Mixer zu feinem Nussmehl verarbeiten.
  2. Anschließend die Datteln, die Aprikosen, das Kokosöl, das Salz, die Vanille, den Zimt und den Kardamom dazugeben und alles zu einer homogenen Masse mixen.
  3. In einer Schüssel die Kokosflocken streuen und mit den Händen aus der Masse circa 20 Dattel Bällchen formen. Diese dann in den Kokosflocken rollen, sodass sie rundum ummantelt sind.

Tipps zum Rezept

Die Bällchen halten sich für mehrere Tage im Kühlschrank.

Ähnliche Rezepte

Rohkost Buchweizen-Cracker

Rohkost Buchweizen-Cracker

Hier ein Rezept für ein nahrhaftes Frühstück oder ein kleiner Snack für unterwegs. Die Rohkost Buchweizen-Cracker sind gesund und lecker.

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Diese tollen, rohen Apfelkugeln mit Zimt schmecken nicht nicht superlecker, sie sind auch noch gesund. Das Rezept ist vegan und braucht nur 4 Zutaten.

Energy Balls mit Roter Bete

Energy Balls mit Roter Bete

Dieses tolle Rezept hat es nicht nur geschmacklich und gesundheitlich in sich - die Rote Bete bringt die Kugeln auch äußerlich zum Leuchten!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte