Deruny

Eine wirklich schnelle, ukrainische Mahlzeit gelingt mit dem Rezept für Deruny. Dabei handelt es sich um Kartoffelpuffer.

Deruny

Bewertung: Ø 4,6 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel, klein
5 Stk Kartoffeln, mittelgroß
1 Stk Ei
45 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen und waschen. Die Zwiebel ebenso schälen.
  2. Dann die Kartoffeln zusammen mit der Zwiebel reiben, Ei sowie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze gut vermengen.
  3. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen, mithilfe eines Löffels je etwas Masse in die Pfanne geben, flach drücken und goldbraun braten.
  4. Danach die Puffer wenden und auf der zweiten Seiten ebenso goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Deruny mit saurer Sahne servieren.

Ähnliche Rezepte

Bublik

Bublik

Die weichen Weißbrotkringel stammen ursprünglich aus der ukrainischen Stadt Odessa und sind heute auch in Russland sehr beliebt. Hier das Rezept.

Oliviersalat

Oliviersalat

Mit diesem Rezept gelingt ein ukrainischer sowie russischer Festtagssalat, denn Oliviersalat ist etwas Besonderes.

Ukrainische Soljanka

Ukrainische Soljanka

Dieses Rezept für Ukrainische Soljanka ist ein wahrer Suppen-Klassiker und eignet sich perfekt als Mahlzeit an kalten Tagen.

Wareniki

Wareniki

Mit diesem Rezept für Wareniki gelingen die beliebten, ukrainischen Teigtaschen, die hier mit Kartoffeln gefüllt sind.

Borschtsch

Borschtsch

Diese Suppe aus Osteuropa ist bekannt für ihre Farbe, die sie von der roten Bete erhält. Mit diesem Rezept entsteht eine leckere, vegetarische Suppe.

Ucha

Ucha

Bei Ucha handelt es sich um eine wohlschmeckende Fischsuppe. Hier das ukrainische Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte