Dicke Bohnen-Salat

Dieser Dicke Bohnen-Salat bereichert - lauwarm oder kalt - jedes Tapas-Buffet . Dabei ist das einfache Rezept leicht und schnell zuzubereiten.

Dicke Bohnen-Salat

Bewertung: Ø 4,5 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Dicke Bohnen, weiß
1 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
1 TL Salz, für das Kochwasser
5 Stk Frühlingszwiebeln
1 Stk Limette
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
150 g Kochschinken
2 EL Thymianblättchen, frisch
1 EL Olivenöl, zum Braten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Dicken Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.
  2. Währenddessen die Limette halbieren, den Saft auspressen und in einer Schüssel mit dem Essig, Salz und Pfeffer vermischen. Dann das Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen.
  3. Die abgetropften Bohnenkerne hineingeben und mit der Marinade vermischen.
  4. Anschließend die Frühlingszwiebeln putzen, gründlich waschen und den hellgrünen und weißen Teil in feine Ringe schneiden. Die dunkelgrünen Blätter gegebenenfalls anderweitig verwenden.
  5. Nun den Schinken in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel darin etwa 4 Minuten braten.
  6. Dann die Lauchzwiebeln und die Thymianblättchen unter den Schinken mischen und zu den Bohnen geben.
  7. Den Dicke Bohnen-Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, noch 15 Minuten durchziehen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Dicke Bohnen mit weißem Kern oder große, weiße Cannelini- oder Corona-Bohnen sind für dieses Rezept perfekt. Wer ein feineres Mundgefühl bevorzugt, verarbeitet zarte Cannelini- oder französische Flageoletbohnen.

Für einen noch kräftigeren Geschmack sorgt in feine Streifen geschnittener und knusprig gebratener Serranoschinken. Auch italienischer Coppa, gepökelter und dann luftgetrockneter Schweinenacken, kann dafür verwendet werden.

Es kommt einem spanisch vor, aber statt gekochtem oder luftgetrocknetem Schinken teilt auch gebratene Chorizo (spanische Paprikawurst) ihr deftiges Aroma gern mit den marinierten Bohnen.

Der Dicke Bohnen-Salat kann bereits am Vortag zubereitet werden. Dann über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen, wo er richtig gut durchziehen kann.

Ähnliche Rezepte

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Das Rezept dafür ist wirklich einfach.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Knoblauch-Austernpilze

Knoblauch-Austernpilze

Dieses Rezept macht aus dem aromatischen, festen Fleisch dieser Pilze etwas Besonderes. Probieren Sie die Knoblauch-Austernpilze unbedingt aus.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Das Rezept mariniert Zucchini in Zitronenöl, nachdem sie zuvor kurz blanchiert werden. So wird das Gemüse auf einfache Weise zum köstlichen Tapa.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte