Dinkelbrötchen

Frische Dinkelbrötchen am Sonntag zum Frühstück? Mit diesem Rezept gelingen sie super einfach zu Hause im Ofen.

Dinkelbrötchen

Bewertung: Ø 4,5 (306 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

750 g Dinkelvollkornmehl
500 ml Wasser, lauwarm
40 g Hefe
2 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe in etwa 100 Milliliter lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Dann das restliche Wasser mit dem Dinkelmehl, Salz und der aufgelösten Hefe vermischen, bis der Teig eine zähe Konsistenz annimmt - am besten mit einer Küchenmaschine mit Knethaken. Dann den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für etwa 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Dann die Hände mit Wasser befeuchten, aus dem Teig pfirsichgroße Brötchen formen und auf das Backblech setzen.
  5. Mit einem Messer einen kleinen Schnitt oben auf den Teig ritzen und für etwa 10 Minuten backen lassen.

Tipps zum Rezept

Damit die Dinkelbrötchen beim Backen schön saftig bleiben, in den Backofen eine Schale mit Wasser stellen.

Ähnliche Rezepte

Amerikanische Maisbrötchen

Amerikanische Maisbrötchen

Amerikanische Maisbrötchen gehören zu jedem BBQ, zu Thanksgiving und zu allem, was Amerikaner gern essen. Hier ist das Rezept dafür.

Maritozzi

Maritozzi

Maritozzi sind römische Rosinenbrötchen aus Hefeteig. Sie werden mit Schlagsahne gefüllt und traditionell am Valentinstag und im Karneval gegessen.

Milchbrötchen

Milchbrötchen

Flaumige Milchbrötchen sorgen für süßen Genuss. Mit diesem Rezept gelingt das beliebte Gebäck.

Zimtwecken

Zimtwecken

Ob zur Kaffeezeit oder Zwischendurch, mit dem Rezept für Zimtwecken fangen insbesondere Kinderaugen an zu glänzen. Das macht Appetit auf mehr.

Quarkbrötchen mit Feta

Quarkbrötchen mit Feta

Rasch gelingen mit diesem Rezept köstliche Quarkbrötchen, die mit Feta und gehackten Kräutern verfeinert werden und besonders saftig schmecken.

Glutenfreie Maisbrötchen

Glutenfreie Maisbrötchen

Unser schnelles Rezept verwendet Quark, damit die Glutenfreien Maisbrötchen schön locker werden. Das Maismehl sorgt außerdem für eine tolle Farbe.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel