Einfacher Möhrenkuchen

Diese leckere Möhrenkuchen ist vegan, zuckerfrei und eignet sich daher perfekt für Kleinkinder oder eine allergenarme Ernährung.

Einfacher Möhrenkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (30 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

400 g Möhren
1 Stk Bio-Zitrone
200 g Birkenkzucker / Xylit
200 ml Sonnenblumenöl
1 TL Ceylonzimt
1 Pk Backpulver
400 g Vollkornmehl
400 ml Kokosmilch, über Nacht im Kühlschrank
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Kuchenform mit etwas Öl befetten.
  2. Dann die Möhren putzen, waschen klein raspeln. Wer möchte kann die Möhren vorher auch schälen, dies ist aber nicht notwendig.
  3. Nun das Mehl, Backpulver, Xylit und den Zimt in einer Schüssel miteinander verrühren.
  4. Anschließend eine Zitrone waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Zitronenschale mittels einer Reibe abreiben. Danach die Zitrone halbieren und sie mithilfe einer Saftpresse entsaften. Den Zitronensaft, die Zitronenschale sowie das Öl und die Möhren zur Teigmischung hinzugeben und das Ganze gut miteinander verrühren. Hinweis: Der Teig ist sehr zäh, das hat seine Richtigkeit.
  5. Schließlich den Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen und zwischen 40 und 50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  6. Danach den Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Kokosmilch mit hohem Fettanteil aus dem Kühlschrank nehmen, das verfestigte Kokosfett abschöpfen und einer Rührschüssel mit einem Mixer für ca. 5 Minuten cremig aufschlagen.
  8. Nun den Kuchen mit der Creme bestreichen und servieren.

Tipps zum Rezept

Der Möhrenkuchen kann auch mit weiteren Zutaten wie Kokosflocken oder gehackten Nüssen verfeinert werden.

Den Kuchen mit Marzipan-Karotten dekorieren.

Ähnliche Rezepte

Blaubeerkuchen

Blaubeerkuchen

Dieser saftige Blaubeerkuchen vom Blech wird mit einem einfachen Rührteig zubereitet und macht das Rezept perfekt für die Beerensaison.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marmorkuchen mit Öl

Marmorkuchen mit Öl

Dieser leckere, saftige Marmorkuchen mit Öl ist eine tolle Sache und es ist erstaunlich, wie schnell und einfach er nach diesem Rezept gebacken ist.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehr leckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte