Eingelegte Gurken

Eingelegte Gurken passen zu jeder Jause und auf ein kaltes Buffet. Hier ein schnelles und einfaches Rezept aus Omas Küche.

Eingelegte Gurken

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Einlegegurken
3 l Wasser
6 EL Salz
400 ml Weißweinessig
1 Bund Dill
2 zw Bohnenkraut
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst passende Gläser mit dem Deckel in einen Topf mit kochendem Wasser geben und diese darin für 10 Minuten kochen lassen. Dann die Gläser herausnehmen und auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.
  2. Dann die Gurken gut waschen. Ebenso Dill und Bohnenkraut waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Nun die Gurken in die sauberen Gläser schlichten.
  4. In einem großen Topf Wasser, Essig, Salz sowie Dill und Bohnenkraut zum Kochen bringen und auf hoher Stufe solange kochen, bis sich das Salz aufgelöst hat.
  5. Anschließend den heißen Sud über die Gurken in die Gläser gießen, alles gut abkühlen lassen und dann verschließen.

Tipps zum Rezept

Eingelegte Gurken sind ca. 6-12 Monate haltbar.

Ähnliche Rezepte

Gewürzbirnen

Gewürzbirnen

Dieses leckere Rezept für Gewürzbirnen stammt aus Großmutters Kochbuch und ist sehr einfach zubereitet.

Eingelegter Ingwer

Eingelegter Ingwer

Eingelegter Ingwer lässt sich kinderleicht selbst herstellen. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht.

Gemüsebrühe getrocknet

Gemüsebrühe getrocknet

Die Herstellung dieser getrockneten Gemüsebrühe ist zwar mit etwas Aufwand verbunden, jedoch erweist sich dieses Rezept im Alltag als sehr praktisch.

Zuckerfreies Apfelmus

Zuckerfreies Apfelmus

Dieses leckere, zuckerfreie Apfelmus schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist sogar zuckerfrei. Das Rezept lässt sich prima auf Vorrat zubereiten.

Sommersugo mit Auberginen und Honig

Sommersugo mit Auberginen und Honig

Mit diesem tollen Rezept fängt man sich ein Stückchen Sommer ein. Dabei wird das Sommersugo mit Auberginen, Tomaten, Chili und Honig zubereitet.

Eingelegte Champignons

Eingelegte Champignons

Eingelegte Champignons ergänzen das Antipasti-Angebot auf feine Weise. Nach diesem Rezept sind sie sehr schnell und einfach zuzubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte