Energy Balls mit Erdbeeren und Cashewnüssen

Dieser tolle Snack ist nicht nur lecker und gesund, sondern auch beliebt bei Groß und Klein. Das Rezept ist zuckerfrei und vegan.

Energy Balls mit Erdbeeren und Cashewnüssen

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

20 g Erdbeeren, gefriergetrocknet
350 g Soft-Datteln, entsteint
250 g Cashewnüsse
50 g Kokosraspeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die gefriergetrockneten Erdbeeren, Datteln, Cashewkerne sowie Kokosraspeln in einen Hochleistungsmixer geben.
  2. Nun das Ganze etwa eine Minute lang mixen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  3. Dann aus der Masse mit sauberen Händen circa 25 Kugeln formen. Wer möchte, kann diese anschließend noch in Kokosraspeln wälzen.

Tipps zum Rezept

Die Energy Balls mit Erdbeeren und Cashewnüssen lassen sich auch mit anderem, gefriergetrockneten Obst oder Nüssen herstellen. Im Kühlschrank halten sich die Kugeln 1-2- Wochen.

Ähnliche Rezepte

Zuckerfreies Apfelmus

Zuckerfreies Apfelmus

Apfelmus ist ein beliebter Klassiker zu allen Jahreszeiten. Dieses Rezept ist zuckerfrei und sogar zahnfreundlich.

Zuckerfreier Früchtekuchen

Zuckerfreier Früchtekuchen

Ein Rezept für einen fruchtig-nussigen Kuchen, der nicht nur lecker schmeckt, sondern auch ganz ohne Zucker auskommt.

Zuckerfreies Mangosorbet

Zuckerfreies Mangosorbet

Dieses leckere, zuckerfreie Mangosorbet schmeckt nicht nur traumhaft lecker - mit einer Eismaschine geht die Zubereitung auch noch sehr schnell.

Zuckerfreie und vegane Plätzchen

Zuckerfreie und vegane Plätzchen

Diese tollen Plätzchen sind schnell gemacht und benötigen nur wenige Zutaten. Das Rezept ist rein pflanzlich, zuckerfrei und sehr lecker!

Käsekuchen ohne Zucker

Käsekuchen ohne Zucker

Das Rezept für Käsekuchen ohne Zucker ist glutenfrei und somit perfekt für Personen mit einer Glutenunverträglichkeit geeignet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte