Bananenbrot zuckerfrei

Dieses Rezept für zuckerfreies Bananenbrot eignet sich hervorragend für alle, die gerne Süßes essen und sich gesund ernähren möchten.

Bananenbrot zuckerfrei

Bewertung: Ø 4,7 (247 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Apfelmus
1 Prise Salz
2 Stk Eier
100 g Walnüsse
3 Stk reife Bananen
150 g Weizenmehl
1 Pk Backpulver
100 g Dinkelvollkornmehl
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 170 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Dann die reifen Bananen schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Nun die Eier hinzugeben und mit dem Bananenbrei verquirlen.
  3. Anschließend Apfelmus sowie Öl und Salz unterrühren. Das Weizenmehl und das Dinkelvollkornmehl mit Zimt und Backpulver vermischen und unter die Bananenmasse rühren.
  4. Nun die Walnüsse hacken und unter den Teig heben.
  5. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und für ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Tipps zum Rezept

Das gesunde Bananenbrot eignet sich sowohl zum Frühstück als auch für einen süßen Nachmittags-Snack.

Ähnliche Rezepte

Zuckerfreier Früchtekuchen

Zuckerfreier Früchtekuchen

Ein Rezept für einen fruchtig-nussigen Kuchen, der nicht nur lecker schmeckt, sondern auch ganz ohne Zucker auskommt.

Zuckerfreie und vegane Plätzchen

Zuckerfreie und vegane Plätzchen

Diese tollen Plätzchen sind schnell gemacht und benötigen nur wenige Zutaten. Das Rezept ist rein pflanzlich, zuckerfrei und sehr lecker!

Zuckerfreies Rhabarberkompott

Zuckerfreies Rhabarberkompott

Dieses Rhabarberkompott lässt sich blitzschnell und mit nur 3 Zutaten zubereiten. Dieses Grundrezept kann zusätzlich nach Belieben verfeinert werden.

Veganer und zuckerfreier Cookie Dough

Veganer und zuckerfreier Cookie Dough

Das Grundrezept für Cookie Dough ist fix gemacht und vielseitig einsetzbar. Er schmeckt nicht nur pur aus der Schüssel, sondern auch als Füllung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte