Erdbeer-Holunder-Marmelade

Die Blüten des Holunders verleihen dieser Erdbeer-Holuner-Marmelade ein feines Aroma. Nach diesem Rezept kann sie jeder leicht selber kochen.

Erdbeer-Holunder-Marmelade

Bewertung: Ø 4,5 (24 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1.2 kg Erdbeeren (netto 1 kg)
15 Stk Holunderblütendolden
1 Stk Zitrone
15 g Zitronensäure
350 g Gelierzucker 3 : 1
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Erdbeeren vorsichtig waschen, trocken tupfen und die Kelchblätter entfernen. Die Früchte danach halbieren oder vierteln, 1 kg abwiegen und in einen sehr großen Topf geben.
  2. Anschließend die Holunderblütendolden leicht ausklopfen und Verblühtes entfernen. Die einzelnen Blüten abzupfen und zu den Erdbeeren in den Topf geben.
  3. Nun die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und mit der Zitronensäure und dem Gelierzucker unter die Erdbeeren mischen.
  4. Den Topf mit einem Deckel zudecken und für ca. 200 Minuten kühl stellen.
  5. Nach Beendigung der Kühlzeit den Topfinhalt mit einem Schneidstab fein pürieren. Danach zum Kochen bringen und 6 Minuten sprudelnd kochen lassen. Währenddessen hin und wieder umrühren.
  6. In der Zwischenzeit die Marmeladengläser mit kochendem Wasser ausspülen und dann umgedreht auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.
  7. Zuletzt die Erdbeer-Holunder Marmelade sofort in die Schraubgläser füllen, fest verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Danach umdrehen und vollständig abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Zum Waschen eine Schale mit lauwarmem Wasser füllen, die Erdbeeren hineingeben und mit den Händen leicht durchschwenken, damit sich Schmutzteilchen lösen können.

Holunderblüten am besten an einem sonnigen Mittag oder Nachmittag ernten, und zwar dort, wo sie nicht von Schadstoffen belastet sind (Wildhecken, Knicks, Parks). Die Blütendolden nicht waschen, weil der Blütenstaub sonst abgespült wird. Doch in ihm sitzt das ganze Aroma und deshalb sollten die Dolden nur leicht ausgeklopft werden.

Mögliche Keime, die sich eventuell am Deckel oder Rand der Marmeladengläser befinden, werden durch das Umdrehen der heißen Marmelade abgetötet und der Hohlraum zwischen Marmelade und Deckel wird sterilisiert. Die Gläser nach den 5 Minuten wieder umdrehen.

Direkt aus dem Kühlschrank und als Aufstrich für Brötchen, Brot oder Hefeblatz schmeckt die Erdbeer-Holunder Marmelade am besten.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Kirschmarmelade

Schnelle Kirschmarmelade

Im Sommer werden die knackigen Früchte geerntet und ihr toller Geschmack wird mit diesem Rezept als köstliche Kirschmarmelade konserviert.

Birnenkonfitüre

Birnenkonfitüre

Ist die Birnen-Ernte reich ausgefallen, lässt sich daraus und mit diesem Rezept ganz einfach eine fruchtige, sehr leckere Birnenkonfitüre zubereiten.

Zitronenmarmelade

Zitronenmarmelade

Schnell zu kochen, leicht zu variieren und immer ein Genuss: das Rezept für selbstgemachte köstliche Zitronenmarmelade.

Apfel-Kürbis-Marmelade

Apfel-Kürbis-Marmelade

Im Herbst ist die Zeit reif, um nach diesem Rezept eine köstliche Apfel-Kürbis-Marmelade zu kochen. Ein fruchtiges, sonnengelbes Frühstücks-Highlight

Erdbeer-Orangen-Marmelade

Erdbeer-Orangen-Marmelade

Die Orangen geben dieser Erdbeer-Orangen-Marmelade den richtigen Grad Säure. Ein Rezept für fruchtigen Genuss.

Kürbismarmelade mit Orangen

Kürbismarmelade mit Orangen

Herrlich fruchtig und nicht zu süß schmeckt diese Kürbismarmelade mit Orangen. Mit diesem Rezept gelingt ein köstlicher, sonnengelber Aufstrich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte