Erdbeermuffins ohne Zucker

Süße, fruchtige Erdbeermuffins ohne Zucker? Mit diesem Rezept kein Problem. Honig und die reifen Früchte bringen ausreichend Süße mit.

Erdbeermuffins ohne Zucker

Bewertung: Ø 4,6 (114 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Erdbeeren
50 g Erdbeerkonfitüre, zuckerfrei
125 g Butter
80 g Honig, flüssig
2 Stk Eier, Gr. M
160 g Naturjoghurt, griechischer
50 ml Buttermilch
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst ein Muffinblech mit Papierförmchen ausstatten und den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Die Erdbeeren ganz kurz in stehendem Wasser waschen, trocken tupfen und die Kelchblätter entfernen. Die Früchte in grobe Stücke schneiden und mit der Konfitüre vermischen.
  3. Als Nächstes die Butter in einem kleinen Topf in 2-3 Minuten langsam schmelzen. Dann in eine Rührschüssel geben, den Honig und die Eier hinzufügen und alles sehr cremig rühren.
  4. Anschließend erst den Joghurt, danach die Buttermilch unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nur kurz unter den Teig rühren, bis alles gerade eben miteinander vermischt ist.
  5. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen. Dann die Erdbeer-Marmeladenmischung mit einem Löffel auf den Teig in den Förmchen setzen und mit einem Holzstäbchen 1-2 Mal spiralförmig in den Teig rühren.
  6. Nun die Erdbeermuffins ohne Zucker im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.
  7. Die fertigen Muffins danach aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Erdbeeren sind empfindlich und sollten daher nicht abgebraust werden. Besser ist es, sie in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser sanft mit den Händen zu bewegen, so dass sich Schmutzteilchen lösen. Erst danach die Kelchblätter entfernen, damit kein Wasser in die Früchte dringt.

Die Butter-Ei-Masse mit den Rührbesen einer Küchenmaschine etwa 5 Minuten cremig aufschlagen, damit viel Luft in die Masse gelangt. Damit sie nicht zerstört wird, die trockenen Zutaten dann nur noch kurz - am besten mit einem Teigschaber - unterheben.

Beim Befüllen den Teig nur etwa 2/3 hoch in die Papierförmchen geben. Er soll nicht überlaufen, wenn er während des Backens aufgeht.

Es sieht toll aus, wenn die ausgekühlten Erdbeermuffins auf einer Servierplatte - umgeben von vielen frischen Erdbeeren mit Grün - angerichtet werden.

Ähnliche Rezepte

Mascarpone-Erdbeertorte

Mascarpone-Erdbeertorte

Diese feine, kleine Mascarpone-Erdbeertorte ist nichts für Schlankheitsfanatiker. Allerdings ist dieses Rezept unbedingt eine Sünde wert.

Schoko-Erdbeer-Röllchen

Schoko-Erdbeer-Röllchen

Dieses Rezept ist der perfekte Nachtisch für alle Naschkatzen. Schoko-Erdbeer-Röllchen schmecken süß und frisch zugleich.

Schnelle Erdbeermuffins

Schnelle Erdbeermuffins

Was für ein schönes Rezept! Schnelle Erdbeermuffins passen auf jede Kaffeetafel, schmecken auf der Gartenparty oder dem Kindergeburtstag.

Erdbeerknödel aus Kartoffelteig

Erdbeerknödel aus Kartoffelteig

Lockere, leckere Erdbeerknödel aus Kartoffelteig bereiten Sie nach diesem Rezept zu. Eine schöne Süßspeise, die aber auch als Hauptspeise sättigt.

Erdbeersalat mit Minze

Erdbeersalat mit Minze

Der frische Minze unterstreicht den süßen Geschmack der Erdbeeren und damit ist das Rezept für den Erdbeersalat mit Minze bestimmt der Sommerhit.

Schokolierte Kardamom Erdbeeren

Schokolierte Kardamom Erdbeeren

Mit diesem Rezept für schokolierte Kardamom Erdbeeren erhalten Sie orientalisch angehauchte Erdbeeren mit einer herb-süßen Note.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte