Mascarpone-Erdbeertorte

Diese feine, kleine Mascarpone-Erdbeertorte ist nichts für Schlankheitsfanatiker. Allerdings ist dieses Rezept unbedingt eine Sünde wert.

Mascarpone-Erdbeertorte

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

5 Stk Eier, Gr. M
275 g Zucker
75 g Butter
150 ml Milch
270 g Mehl
2.5 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zitronenabrieb
1 Prise Salz
1 EL Butter, für die Formen
1 EL Mehl, für die Formen

Zutaten für die Füllung

500 g Erdbeeren
400 g Mascarpone
200 g Schlagsahne, sehr gut gekühlt
80 g Puderzucker
0.5 TL Vanilleextrakt

Zutaten für das Frosting

350 g Mascarpone
100 g Schlagsahne, sehr gut gekühlt
40 g Puderzucker
150 g Erdbeeren, für das Topping
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Zubereitung Biskuitböden:

  1. Die beiden Springformen (jeweils Ø 20 cm) mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf in 2-3 Minuten schmelzen lassen, dann vom Herd nehmen. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und dem Zitronenabrieb vermischen.
  3. Danach die Eier mit dem Zucker und der Vanille in eine Rührschüssel geben und etwa 5 Minuten lang schaumig aufschlagen. Die Milch leicht erwärmen und unter die Eier-Vanille-Masse rühren. Anschließend die flüssige Butter unterrühren. Zuletzt die Mehlmischung zu den flüssigen Zutaten geben und unterheben.
  4. Den Teig in die vorbereiteten Backformen füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 23-25 Minuten goldbraun backen. Die fertigen Böden etwa 20 Minuten in den Formen abkühlen lassen, auf ein Gitter stürzen und 1 Stunde auskühlen lassen.
    Zubereitung Füllung:

  1. Zuerst die Sahne sehr steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Puderzucker und der Vanille glatt rühren, dann die Schlagsahne vorsichtig unterheben.
  2. Die Erdbeeren kurz abbrausen, gut trocken tupfen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Nun die ausgekühlten Tortenböden jeweils 1 x waagerecht durchschneiden. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen, mit 1/3 der Mascarpone-Creme bestreichen und 1/3 der Erdbeeren darauf verteilen. Einen hohen Tortenring um den ersten Boden legen.
  4. Mit den übrigen Böden, der Creme und den Erdbeeren genauso verfahren. Die Mascarpone-Erdbeertorte anschließend für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
    Zubereitung Frosting:

  1. Die Sahne steif aufschlagen. Die Mascarpone mit dem Puderzucker glatt rühren und die Sahne vorsichtig unterheben.
  2. Die Erdbeeren für das Topping waschen, trocken tupfen und die Früchte halbieren.
    Zubereitung Mascarpone-Erdbeertorte:

    Nun die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den Tortenring entfernen und einen Teil des Frostings auf die Oberfläche der Torte streichen. Den Rest der Creme rund um die Mascarpone-Erdbeertorte auftragen und mit einer Palette glatt streichen. Zuletzt die halbierten Erdbeeren auf die Torte geben und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Erdbeerkuchen mit Vanillecreme

Erdbeerkuchen mit Vanillecreme

Dieses Rezept für einen leckeren Erdbeerkuchen, bestehend aus einem Mürbteig, einer Vanillepuddingschicht und Erdbeertopping, verzaubert jeden.

Schoko-Erdbeer-Röllchen

Schoko-Erdbeer-Röllchen

Dieses Rezept ist der perfekte Nachtisch für alle Naschkatzen. Schoko-Erdbeer-Röllchen schmecken süß und frisch zugleich.

Schokolierte Kardamom Erdbeeren

Schokolierte Kardamom Erdbeeren

Mit diesem Rezept für schokolierte Kardamom Erdbeeren erhalten Sie orientalisch angehauchte Erdbeeren mit einer herb-süßen Note.

Orangenschaum auf Erdbeeren

Orangenschaum auf Erdbeeren

Ein tolles Dessert für warme Sommertage gelingt mit diesem Rezept. Orangenschaum auf Erdbeeren schmeckt locker und leicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte