Feigendessert mit Spekulatius

Fruchtig leicht und unglaublich schmackhaft. Das Rezept für das Feigendessert mit Spekulatius ist schnell zubereitet.

Feigendessert mit Spekulatius

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)
20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Feigen
250 g Mascarpone
10 g Zucker
2 EL Honig
150 g Joghurt (griechisch)
180 g Spekulatius
1 Stk Gefriertüte
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Feigen gründlich waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden, danach die Früchte mit dem Honig vermengen.
  2. Nun die Mascarpone mit Zucker sowie Joghurt mithilfe eines Schneebesens zu einer glatten Masse rühren.
  3. Im Anschluss die Spekulatius in eine Gefriertüte füllen und mit einem Teigroller zerbröseln. Dadurch gehen keine Brösel verloren.
  4. Dann die Feigen, Cremen sowie die Brösel schichtweise auf vier Dessertschalen aufteilen und das Feigendessert mit Spekulatius kühl servieren.

Ähnliche Rezepte

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Vanilleeis, Sekt und Orangenlimonade. Alles zusammen wird weiß, wie Schnee.

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Himbeertraum

Himbeertraum

Ein leichtes Dessert gelingt mit diesem Rezept. Der fruchtige Himbeertraum ist rasch zubereitet und schmeckt einfach köstlich.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten mit Blätterteig sind einfach in der Zubereitung und schmecken zudem noch herrlich cremig und süß! Hier das Rezept.

Quarkknödel

Quarkknödel

Die süßen Quarkknödel schmecken mit Fruchtmus besonders gut. Ein tolles Rezept für alle, die es gerne süß mögen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte