Feigenmarmelade Grundrezept

Perfekt als Brotaufstrich oder auch als Beilage zu Käse eignet sich diese Feigenmarmelade, die mit diesem Grundrezept einfach gelingt.

Feigenmarmelade Grundrezept

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

500 g Feigen, reif, frisch
1 Stk Zitrone
250 g Gelierzucker 2:1
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Feigen waschen, Stiele entfernen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben.
  2. Die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und diesen zusammen mit dem Gelierzucker sowie dem Vanillezucker zu den Feigen geben.
  3. Nun alle Zutaten gut vermengen und zugedeckt über Nacht (oder ca. 12 Stunden) im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Danach das Ganze auf der Kochplatte zum Kochen bringen und für 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Zuletzt die Feigenmarmelade in saubere Gläser füllen, gut verschließen, für 10 Minuten auf den Kopf stellen, dann wieder umdrehen und ganz abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Brotsnack mit Feigen

Brotsnack mit Feigen

Ein schneller sowie köstlicher Snack wird nach diesem Rezept mit Feigen, Vollkornbrot und Frischkäse zubereitet und sorgt für Genuss pur.

Feigen mit Nussquark

Feigen mit Nussquark

Ob als Vorspeise oder zum Dessert: Dieses Rezept für köstliche gefüllte Feigen mit Nussquark ist schnell zubereitet. Ein Genuss für jede Gelegenheit.

Ricotta-Feigen-Soße

Ricotta-Feigen-Soße

Das Rezept für die Ricotta-Feigen-Soße ist ein Allrounder der nicht nur zu Nudeln schmeckt. Es eignet sich auch super für einen Salat.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel