Flämische Karbonade

Bei dem Rezept für Flämische Karbonade handelt es sich um einen süß-sauren Eintopf mit Fleisch, Zwiebel und Bier.

Flämische Karbonade

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Rinderhüfte
200 g Speck
1 EL Butter
30 g Mehl
4 Stk Zwiebeln
5 Schb Pfefferkuchenbrot
5 EL Senf
660 ml Dunkles Bier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Die Rinderhüfte sowie den Speck in Würfel schneiden.
  2. Nun die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin andünsten. Dann das Fleisch sowie den Speck hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten.
  3. Anschließend das Ganze mit dem Mehl bestreuen, gut verrühren und für 1 Minute kochen.
  4. Pfefferkuchenbrot mit Senft bestreichen, mit der Senfseite nach oben auf das Fleisch legen, mit dem Bier übergießen und zugedeckt für ca. 120 Minuten köcheln lassen - dabei immer wieder umrühren und mit Petersilie garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu Pommes Frites oder Stoemp servieren.

Getränketipp

Dazu ein kühles Bier reichen.

Ähnliche Rezepte

Lütticher Buletten

Lütticher Buletten

Mit diesem Rezept gelingen leckere Lütticher Buletten, die mit einer schmackhaften Sauce zubereitet werden.

Moules frites

Moules frites

Bei Moules frites handelt es sich um Miesmuscheln mit Pommes frites. Mit diesem Rezept gelingt das Nationalgericht Belgiens.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte