Fudgy Brownies

Mit diesem Rezept werden Fudgy Brownie-Träume wahr. Die Brownies sind umwerfend saftig und schokoladig und für jedermann unwiderstehlich lecker.

Fudgy Brownies

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Weizenmehl
1 TL Meersalz, fein
2 TL Kakaopulver
300 g Zartbitterschokolade
225 g Butter
1 TL Instant-Espressopulver
300 g Zucker
100 g Rohrzucker, brauner Zucker
5 Stk Eier, Gr. M
0.5 Stk Butter-Vanillearoma (Backregal)
1 Stk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Vorbereitung:

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Als Nächstes eine rechteckige Backform (etwa 15 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
  3. Für das Wasserbad eine Kasserolle zu einem Drittel mit Wasser füllen und bei mittlerer Temperatur erhitzen.

Zubereitung Teig:

  1. Eine, auf das Wasserbad passende Schüssel auswählen. Die Schokolade grob zerhacken und mit der Butter und dem Espressopulver in die Schüssel geben.
  2. Anschließend auf das heiße Wasserbad setzen und darauf achten, dass der Schüsselboden das Wasser nicht berührt. Die Schokolade in etwa 15-20 Minuten schmelzen lassen und hin und wieder umrühren.
  3. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Meersalz und dem Kakaopulver vermischen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, den Herd ausschalten.
  4. Den Zucker zur Schokomasse geben und mit einem Schneebesen rühren, bis er sich auflöst. Nun die Eier nach und nach zur Schokomasse geben und gründlich unterrühren.
  5. Den Vanillezucker und das Vanillearoma untermischen und zuletzt die Mehlmischung mit einem Teigschaber unter die Schokomasse ziehen, bis sich alles gut miteinander verbunden hat.

Zubereitung Fudgy Brownies:

  1. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Anschließend auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 30 Minuten backen.
  2. Die Form aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Zuletzt die Fudgy Brownies mit dem Backpapier aus der Form heben und in 12 Stücke schneiden. Jeweils drei Stücke auf Kuchentellern übereinandertürmen und servieren.

Tipps zum Rezept

Bei der Stäbchenprobe erscheint der Teig nach dem Backen noch etwas klitschig. Das gibt sich beim Abkühlen noch etwas und letztlich sollen die Brownies ja fudgy sein.

Ähnliche Rezepte

Loco Moco

Loco Moco

Bei Loco Moco handelt es sich um ein Gericht aus Hawaii, das aus Reis, Frikadellen, einer Sauce und Spiegelei besteht. Hier das Rezept zum Probieren.

Beef Jerky selber machen

Beef Jerky selber machen

Beef Jerky ist ein Trockenfleisch, meist aus Rindfleisch, stammt ursprünglich aus den USA und ist ein proteinreicher Snack für Zwischendurch.

Cesar Salat

Cesar Salat

Ein Klassiker aus den USA: Der Cesar Salat - knackiger Salat und knusprige Croutons werden mit dem ganz speziellen Dressing abgerundet.

Buffalo Wings

Buffalo Wings

Buffalo Wings sind typisches Snack Food, das vor allem bei Sportübertragungen in den USA genossen wird.

Knusprige Hähnchenflügel

Knusprige Hähnchenflügel

Knusprige Hähnchenflügel im US Style. Cola peppt dieses Chicken Wings Rezept auf. Die Kruste ist einfach zum Anbeißen gut.

Amerikanische Hot dogs

Amerikanische Hot dogs

Ein amerikanisches Hotdog ist immer lecker und liegt gerade voll im Trend. Eine besonders geschmackvolle Variante ist die Version mit Sauerkraut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte